Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Olympia-News Raubüberfall im Linienbus: Deutscher Journalist betroffen
Thema Specials Olympia 2016 Olympia-News Raubüberfall im Linienbus: Deutscher Journalist betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Olympia 2016
17:34 10.08.2016
Unter den beraubten befand sich auch ein deutscher Journalist. Quelle: Michael Kappeler
Anzeige
Rio de Janeiro

Er und weitere rund 15 Fahrgäste mussten Geld, Mobiltelefone und Uhren abgeben. "Ich dachte, ich sei in einem schlechten Film gelandet. Ich schaute direkt in den Lauf einer Pistole", berichtete der Journalist. Verletzt wurde niemand.

Der Reporter hatte Freunde in Guapimirim besucht. "Dem Fahrer Claudio hielten sie die Pistole an den Kopf, er musste weiterfahren", berichtete er in einem Blog des Volleyball-Magazins. Sie hätten den Passagieren mit dem Tod gedroht. Der Bus fuhr nach dem Überfall zu einer Polizeistation, wo Angaben zum Tathergang aufgenommen wurden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige