Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Olympia-News Kanu-Slalom: Geschwindigkeit und Geschicklichkeit
Thema Specials Olympia 2016 Olympia-News Kanu-Slalom: Geschwindigkeit und Geschicklichkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Olympia 2016
09:27 05.08.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Für jede Torstangenberührung bekommt ein Athlet zwei Strafsekunden. Lässt er ein Tor aus, kassiert er gar 50 Strafsekunden, was ihm in der Regel alle Chancen auf eine vordere Platzierung raubt.

Grundsätzlich muss man zwischen Kajak- und Canadier-Fahrern unterscheiden. Im Kajak sitzen die Sportler im Boot und steuern mit einem Doppelpaddel. Canadier-Piloten dagegen knien in ihren Booten und dirigieren es über ein Stechpaddel. Spritzdecken in den Booten verhindern, dass Wasser eindringen kann.

Olympische Disziplinen bei den Männern sind Kajak-Einer, Canadier-Einer und Canadier-Zweier, die Frauen dürfen bisher nur im Kajak-Einer antreten. Bei Weltcups sowie Europa- und Weltmeisterschaften messen sich die Frauen zudem im Canadier-Einer. Diese Disziplin zählt 2020 in Tokio auch erstmals zum olympischen Programm, dafür müssen dann die Canadier-Zweier der Männer weichen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige