Startseite DNN
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Google+
Olympia-News
Olympia

Süd- und Nordkorea wollen bei den Winterspielen zur Eröffnungsfeier am 9. Februar gemeinsam ins Olympiastadion einmarschieren.

mehr
Norweger nicht fit
Petter Northug ist derzeit nicht fit.

Die Olympischen Winterspiele werden aller Voraussicht nach ohne Norwegens formschwachen Langlauf-Star Petter Northug stattfinden.

Er werde nach einer Erkältung nicht beim Weltcup in Planica am kommenden Wochenende starten, kündigte sein Heimtrainer Stig Rune Kveen an.

mehr
Aber auch Skepsis
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein bei der Einkleidung der Olympia-Mannschaft.

Noch in diesem Monat werden die fünf Fahnenträger-Kandidaten für Olympia bestimmt. Wie DOSB-Präsident Hörmann können sich viele Athleten Claudia Pechstein dafür vorstellen. Eine einstige Rivalin spricht sich für sie aus, doch es gibt auch Skepsis.

mehr
43 Athleten nominiert
Rennrodlerin Natalie Geisenberger wurde für Olympia nominiert.

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat die ersten 43 Athleten für die Winterspiele in Südkorea nominiert. Das zehnköpfige Rodelteam für Pyeongchang wird dabei von den Sotschi-Goldmedaillengewinnern Natalie Geisenberger und Felix Loch angeführt.

mehr
30 Nominierungen
Marco Sturm nominierte vorerst 30 Mann für den vorläufigen Kader.

Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm setzt beim Olympia-Comeback in Südkorea auf erfahrene Kräfte. Im vorläufigen Aufgebot für die Winterspiele in Pyeongchang (9. bis 25. Februar), das Sturm dem Deutschen Olympischen Sportbund vorschlug, blieben Überraschungen weitestgehend aus.

mehr
30 Jahre nach Cool Runnings
Bob-Pilotin Jazmine Fenlator-Victorian (r) mit Ersatzanschieberin Audra Segree.

Genau 30 Jahre nach dem packenden Auftritt von Jamaikas Bobfahrern bei den Olympischen Winterspielen 1988 in Calgary geht in Pyeonchang erstmals ein Frauenteam von der Karibikinsel an den Start.

mehr
Trotz Trümmerbruchs
Aileen Frisch war vor fünf Jahren das größte deutsche Rodeltalent. Nun ist sie Südkoreas Olympia-Hoffnung.

Aileen Frisch war vor fünf Jahren das größte deutsche Rodeltalent. Nun ist sie Südkoreas Olympia-Hoffnung. Für die Ideallinie im Eiskanal sorgt kein Geringerer als der viermalige Bob-Olympiasieger André Lange. Doch ein Trümmerbruch im Fuß durchkreuzte die Ziele.

mehr
Winterspiele 2018
Der Biathlet Simon Schempp bei der Einkleidung der deutschen Olympia-Mannschaft in München.

Biathlet Simon Schempp würde die deutsche Fahne bei der Olympia-Eröffnungsfeier in Pyeongchang den besten Athleten der Spiele von Sotschi 2014 tragen lassen.

"Der erfolgreichste Sportler oder die erfolgreichste Sportlerin der letzten Olympischen Spiele soll dann auch den Fahnenträger machen", sagte Schempp bei der Einkleidung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in München. Bei den Spielen in Russland vor vier Jahren hatten die Rodler Felix Loch, Natalie Geisenberger und die Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt je zwei Goldmedaillen gewonnen und waren damit die erfolgreichsten deutschen Sportler.

mehr