Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Schule ade: Dresdens Abiturienten 2016

1. Teil Schule ade: Dresdens Abiturienten 2016

Endlich ist es geschafft. Dresdens Abiturienten haben in den vergangenen Wochen über den schriftlichen Prüfungen geschwitzt und halten nun ihr Abschlusszeugnis in den Händen. Heute veröffentlichen wir den ersten Teil mit Fotos und Namen der Absolventen allgemeinbildender Dresdner Gymnasien in staatlicher und freier Trägerschaft.

Voriger Artikel
Leipzig wird besser als Dresden – Der DNN-Chefredakteur hat noch Hoffnung
Nächster Artikel
100. Meinungsbarometer der Dresdner Neuesten Nachrichten

Heute veröffentlichen wir den ersten Teil mit Fotos und Namen der Absolventen allgemeinbildender Dresdner Gymnasien in staatlicher und freier Trägerschaft.

Quelle: Frank Grätz

Dresden. Endlich ist es geschafft. Dresdens Abiturienten haben in den vergangenen Wochen über den schriftlichen Prüfungen geschwitzt und halten nun ihr Abschlusszeugnis in den Händen. Die Anzahl der Prüflinge an den staatlichen allgemeinbildenden Gymnasien belief sich im Jahr 2016 genau auf 1131, hinzu kommen 310 Abiturienten an Gymnasien freier Träger.
Wie viele Schüler durchgefallen sind, gibt die Bildungsagentur im August bekannt. Fest steht, dass 22 Schüler das Abitur mit der Traumnote 1,0 bestanden haben. Heute veröffentlichen wir den ersten Teil mit Fotos und Namen der Absolventen allgemeinbildender Dresdner Gymnasien in staatlicher und freier Trägerschaft.

In den nächsten Tagen folgen die beiden weiteren Seiten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Anrisse
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr