Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Die Dresdner Direktkandidaten zur Bundestagswahl Das sind die Kandidaten im Wahlkreis 160 – Dresden II
Thema Specials Bundestagswahl 2017 in Dresden Die Dresdner Direktkandidaten zur Bundestagswahl Das sind die Kandidaten im Wahlkreis 160 – Dresden II
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 14.09.2017
Anzeige
Dresden

CDU:

Arnold Vaatz (61)

Beruf: Diplom-Mathematiker

Seit 1998 Mitglied des Bundestages, von 1990 bis 1998 Mitglied des Sächsischen Landtages sowie Staatsminister und Umweltminister in Sachsen, Mitglied im Bundesvorstand der CDU

SPD:

Richard Kaniewski (31)

Beruf: Politikwissenschaftler, Angestellter im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

Seit 2015 Vorsitzender der SPD Dresden, von 2011 bis 2015 Mitarbeiter der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag

Die Linke:

Tilo Kießling (46)

Beruf: Geschäftsführer der gemeinnützigen Kinder- und Jugendhilfegesellschaft „Roter Baum“ mbH

Von 2011 bis 2015 Vorsitzender des Stadtverbandes der Linken, Seit 1995 Dresdner Stadtrat

FDP:

Christoph Blödner (35)

Beruf: Wirtschaftsingenieur, selbstständig mit Internethandel für gebrauchte Lego-Steine

Von 2013 bis 2014 Kreisvorsitzender der FDP Dresden

Die Grünen:

Stephan Kühn (37)

Beruf: Soziologe

Seit 2009 Mitglied im Bundestag, Von 2004 bis 2010 Mitglied im Dresdner Stadtrat, Von 2008 bis 2010 Vorstandssprecher der Grünen in Dresden

AfD:

Anka Willms (40)

Beruf: Soziologin

Seit 2015 Mitglied der AfD, Leitung der AfD Regionalgruppe Kamenz (im Kreisverband Bautzen), Mitarbeiterin des AfD-Bürgerbüros Kamenz

Weiterhin treten an:

Jens Baur (NPD), Astrid Beier (FREIE WÄHLER), Birgitta Gründler (BüSo), Sebastian Andreas Högen (ÖDP), Steffen Retzlaff (Die PARTEI), Martin Schulte-Wissermann (PIRATEN), Günter Slave (MLPD)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige