Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Das sind die Kandidaten im Wahlkreis 159 – Dresden I

Bundestagswahl Das sind die Kandidaten im Wahlkreis 159 – Dresden I

Der Wahlkreis 159 (Dresden I) erstreckt sich auf die Dresdner Ortsamtsbereiche Altstadt, Plauen, Blasewitz, Prohlis und Leuben. Wir zeigen ihnen, wer als Direktkandidat hier antritt.

Nächster Artikel
Das sind die Kandidaten im Wahlkreis 160 – Dresden II
CDU:  

Dresden. Andreas Lämmel (58)

Beruf: Ingenieur

Seit 2005 Mitglied des Bundestages, Von 2011 bis 20113 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Dresden

SPD:  

Christian Avenarius (57)

Beruf: Oberstaatsanwalt

Seit 2014 Mitglied im Dresdner Stadtrat, Sprecher für Ordnung und Sicherheit/Gesundheitspolitik der SPD-Fraktion

Die Linke:  

Katja Kipping (39)

Beruf: Slawistin

Von 1999 bis 2005 Landtagsabgeordnete in Sachsen, Seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages, Seit 2012 Parteivorsitzende der Linken

FDP:  

Robert Malorny (37)

Beruf: Diplom Ingenieur, Geschäftsleiter Produktion und Vertrieb Broscheit Maschinen und Anlagenbau GmbH

Seit 2014 Ortsvorsitzender der FDP Dresden Altstadt, Von 2015 bis 2017 stellv. Landesvorsitzender der FDP Sachsen

Die Grünen:  

Thomas Löser (45)

Beruf: Gymnasiallehrer

Seit 2009 Dresdner Stadtrat, von 2013 bis 2015 Fraktionsvorsitzender im Dresdner Stadtrat

AfD:  

Jens Maier (55)

Beruf: Richter am Landgericht

Seit 2013 Mitglied der AfD, Richter im Landesschiedsgericht der AfD, Stellvertretender Ortsgruppenleiter der AfD Dresden

Weiterhin treten an:

Dietmar Grahl (NPD), Michael Gründler (BüSo), Sören Tobias Hinze (Die PARTEI), Marcus Lieder (ÖDP), Jörg Stefan Smuda (PIRATEN)

Nächster Artikel
Mehr aus Die Dresdner Direktkandidaten zur Bundestagswahl

Die Bundestagswahl 2013 war in Dresden eine eindeutige Angelegenheit. Mit rund 40 Prozent holte die CDU die mit Abstand meisten Stimmen, gefolgt von Linken und SPD. Wir zeigen ihnen noch einmal im Detail, wie die Dresdner damals abstimmten. mehr