Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Weihnachtsmärkte in Dresden Ausgefallenes und Einzigartiges beim Fairen Markt
Thema Specials Advent in Dresden Weihnachtsmärkte in Dresden Ausgefallenes und Einzigartiges beim Fairen Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 29.11.2017
In der Dreikönigskirche kann man im Trockenen und Warmen an den Ständen stöbern und mit den Herstellern der Produkte ins Gespräch kommen. Quelle: B2MS GmbH
Dresden

Rund 50 Händler präsentieren auf dem Fairen Weihnachtsmarkt ihre Produkte. Im Gegensatz zu allen anderen Märkten auf der Weihnachtsmeile zwischen Hauptbahnhof und Kulturhaus Scheune in der Neustadt findet dieser Markt in einem Gebäude statt und zwar im Haus der Kirche an der Dreikönigskirche. „Unsere Markthändler stehen für sozial-gerechte Arbeitsverhältnisse, Ressourcenschonung, Naturschutz und Individualität“, wirbt die „B2MS GmbH“ aus Dresden, die den Markt nun schon zum fünften Mal organisiert. Zu haben sind Schmuck, Seife, Holzspielzeug, Taschen, Kleidung, Naturkosmetik, Gewürze, Honig, Naschereien und Kleinigkeiten zum Verschenken. Für kleine Gäste gibt’s eine Märchenstunde und Bastelangebote. Zudem wird mit Live-Musik für Unterhaltung gesorgt. Ein kleines Café kümmert sich um das leibliche Wohl.

Fairer Weihnachtsmarkt: am 16. und 17. Dezember im Haus der Kirche der Dreikönigskirche an der Hauptstraße; geöffnet Sa. 10-19 Uhr, So. 12-18 Uhr; Eintritt: 1,50 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei

Von cat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!