Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+
Specials
TV-Sendung
Im Saal der Semperoper war es auch dieses Jahr gut gefüllt.

Heute, am 1. Februar, wird um 20.15 Uhr auf MyTVplus ein Rückblick auf den Semperopernball ausgestrahlt.

mehr
Ein Jahr vorher
Demonstranten der Gruppe "Hope – fight racism" protestieren gegen eine geplante Demonstration des verurteilten Holocaust-Leugners Gerhard Ittner am 17. Februar 2018.

Der 13. Februar 2018 ist gerade überstanden, da liegen bei der Dresdner Versammlungsbehörde schon mehrere Anzeigen für 2019 vor. Rund um den 13. Februar des kommenden Jahren vermeldet die Stadt bereits jetzt zehn Versammlungsanzeigen, teilte die Stadtverwaltung auf DNN-Anfrage mit.

mehr

Integrationsministerin Köpping in Dresden

Angesichts des umstrittenen Gedenkens an die Zerstörung Dresdens hat Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) die Erinnerungskultur als „Geschenk“ der Demokratie bezeichnet. Das Gedenken der Opfern des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges am 13. Februar sei Mahnung und wichtiger Teil des europäischen Wertegefüges, sagte sie.

mehr
Gegen den Tag der Deutschen Einheit
Im Anschluss machten sich etwa 50 bis 70 Mann - erkennbar aus dem rechten Spektrum - auf den Weg in Richtung Innenstadt.

Im Anschluss an die Veranstaltung von "Festung Europa" hat sich am Montagnachmittag ein Demonstrationszug in Richtung Innenstadt in Bewegung gesetzt. Hunderte Dresdner setzten zuvor auf dem Blauen Wunder ein deutliches Zeichen gegen die Rechten.

mehr
Olympia

Das Olympische Feuer hat in Rio einen sehr ungewöhnlichen Platz gefunden, am Hafen. Während viele Sportarenen nur mäßig besetzt sind, ist das der neue Hotspot der Stadt. Mit einer Sonderdisziplin.

mehr
Terrorprozess
Aktenordner im Prozess zur "Gruppe Freital". Am Mittwoch ist das Urteil gefallen.

Das Urteil im Prozess gegen die rechte Terrorgruppe „Freital“ ist in der Politik größtenteils mit Erleichterung aufgenommen worden. Vertreter der Linken, SPD und Grünen sprachen von einem „klaren Signal“ oder „harten aber gerechten“ Strafen.

mehr
Olympia
Serge Gnabry ist mit sechs Treffern mit Abstand bester deutscher Torschütze in Rio.

Mit einer grandiosen Vorstellung gegen Portugal stürmten die DFB-Fußballer ins Olympia-Halbfinale und wollen nun nichts weniger als Gold. Gegner ist Nigeria, Olympiasieger von 1996. Zur Einstimmung gab es extra viel Entspannung.

mehr
Olympia

Die ersten beiden deutschen Slalom-Kanuten haben sich mühelos die Halbfinaltickets in ihren Disziplinen gesichert. Ernst aber wird es für Sideris Tasiadis und Hannes Aigner erst in den kommenden Tagen.

mehr
Olympia

Auf den letzten Kilometern der Olympischen Flamme wird es einen stimmungsvollen Lauf mit vielen prominenten Trägern durch Rio de Janeiro geben.

Mehr als 600 Brasilianer sollen sie von Mittwoch bis Freitag über 90 Kilometer durch die Stadt tragen, sagte der Sprecher des Organisationskomitees, Mario Andrade, am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Rio de Janeiro.

mehr
Olympia
Gold ist das Ziel des Deutschland-Achters in Rio.

Sechs Boote stehen im letzten Rennen der olympischen Regatta am Start - Gold machen aber aller Wahrscheinlichkeit nach der Deutschland-Achter und Großbritannien unter sich aus. Vor einem anderen Finalisten wird dennoch gewarnt.

mehr
Olympia

Martin Kaymer hat seinen Jahresplan ganz auf den Höhepunkt Olympia ausgerichtet. Topfit will der Golfer auf dem schweren Kurs am Atlantik eine Medaille holen. Weil einige Stars wegbleiben, sind seine Chancen auf eine gute Platzierung gestiegen.

mehr
Olympia
Dani Lins (3), Jaque (8) und Sheilla (13) gehören zu Brasiliens Spitzen-Spielerinnen.

Von dieser Aufmerksamkeit können andere Sportlerinnen nur träumen. Brasiliens Volleyballerinnen sind in ihrer Heimat auch echte Werbestars. Ausflüge ins Model-Geschäft sind keine Seltenheit.

mehr
Auftakt im Terrorprozess
Justicia (Symbolbild)

Im Terrorprozess gegen die rechte „Gruppe Freital“ gab es am Dienstag einen turbulenten Start. Die acht Angeklagten, von denen die meisten bisher als unbescholten galten, schwiegen jedoch. Die Vorwürfe gegen sie reichen bis zum versuchten Mord. Der Prozess wurde vorerst für eine Woche unterbrochen.

mehr
Eishockey
Leon Draisaitl (r) kämpft gegen den Japaner Go Tanaka um den Puck.

Deutschlands Eishockey-Nationalteam hat mit dem 5:0 gegen Japan die erste Hürde auf dem geplanten Weg zum Olympia-Comeback genommen. Am Freitag gegen Österreich wird das DEB-Team aber schon mehr gefordert. Bester Spieler war der Sohn eines Olympia-Helden.

mehr
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr