Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Specials
In der Semperoper Dresden
Tanzende beim Semperopernball 2017.

Der Dresdner Semperopernball 2018 ist zu 99 Prozent ausverkauft. Insgesamt hat der Ball eine Kapazität von 2500 Plätzen. Die Restkarten sollen bis zum Ballabend am 26. Januar ebenfalls vergeben sein, sind sich die Veranstalter sicher.

mehr
Jahrestag der Luftangriffe auf Dresden
Am 13. Februar werden wieder Tausende zur Menschenkette erwartet.

Rund einen Monat vor der Erinnerung an den 13. Februar in Dresden sind bereits mehrere Kundgebungen und Versammlungen bei der Stadt Dresden angemeldet worden. Sowohl rechte als auch bürgerliche Initiativen haben im Zeitraum vom 12. bis 14. Februar unterschiedliche Veranstaltungen angekündigt.

mehr

Olympia

Süd- und Nordkorea wollen bei den Winterspielen zur Eröffnungsfeier am 9. Februar gemeinsam ins Olympiastadion einmarschieren.

mehr
Norweger nicht fit
Petter Northug ist derzeit nicht fit.

Die Olympischen Winterspiele werden aller Voraussicht nach ohne Norwegens formschwachen Langlauf-Star Petter Northug stattfinden.

Er werde nach einer Erkältung nicht beim Weltcup in Planica am kommenden Wochenende starten, kündigte sein Heimtrainer Stig Rune Kveen an.

mehr
Aber auch Skepsis
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein bei der Einkleidung der Olympia-Mannschaft.

Noch in diesem Monat werden die fünf Fahnenträger-Kandidaten für Olympia bestimmt. Wie DOSB-Präsident Hörmann können sich viele Athleten Claudia Pechstein dafür vorstellen. Eine einstige Rivalin spricht sich für sie aus, doch es gibt auch Skepsis.

mehr
Semperoper Dresden
Der Semperopernball in Dresden

Anlässlich des 13. Semperopernballs am 26. Januar in Dresden lädt die Semperoper vor und nach dem Event zu Sonderführungen ein. Die Besucher wandeln dann durch den Ort des Ballspektakels und erfahren aus erster Hand, wie lange es zum Beispiel dauert, den Zuschauersaal der Oper für die Ballnacht und ihre 2500 Gäste herzurichten.

mehr
125 Jahre DNN
Der Kaiserpalast am Pirnaischen Platz. Das Geschäftshaus war von 1895 bis 1897 für den Unternehmer Hermann Ilgen erbaut worden.

1893 erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass zurückzuschauen in die Geschichte Dresdens, Deutschlands und der Welt. Heute widmen wir uns dem Jahr 1897.

mehr
Ehrung
Veronica Ferres erhält den Orden des Semperopernballs.

Schauspielerin Veronica Ferres („Rossini“) erhält den Orden des Semperopernballs. Damit sollen die „herausragenden Leistungen und das karitative Engagement“ der Künstlerin gewürdigt werden, wie der Veranstalter am Mittwoch mitteilte.

mehr
OLG Dresden
Aktenordner zum Prozess gegen die Gruppe Freital.

Im Prozess gegen die rechtsextreme „Gruppe Freital“ beginnen am Mittwoch die Plädoyers. Die Beweisaufnahme in dem seit rund zehn Monaten laufenden Staatsschutzverfahren wurde am Dienstag geschlossen.

mehr
43 Athleten nominiert
Rennrodlerin Natalie Geisenberger wurde für Olympia nominiert.

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat die ersten 43 Athleten für die Winterspiele in Südkorea nominiert. Das zehnköpfige Rodelteam für Pyeongchang wird dabei von den Sotschi-Goldmedaillengewinnern Natalie Geisenberger und Felix Loch angeführt.

mehr
30 Nominierungen
Marco Sturm nominierte vorerst 30 Mann für den vorläufigen Kader.

Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm setzt beim Olympia-Comeback in Südkorea auf erfahrene Kräfte. Im vorläufigen Aufgebot für die Winterspiele in Pyeongchang (9. bis 25. Februar), das Sturm dem Deutschen Olympischen Sportbund vorschlug, blieben Überraschungen weitestgehend aus.

mehr
125 Jahre DNN
Der Dresdner Ausstellungspalast am Großen Garten.

1893 erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass zurückzuschauen in die Geschichte Dresdens, Deutschlands und der Welt. Heute widmen wir uns dem Jahr 1896.

mehr
30 Jahre nach Cool Runnings
Bob-Pilotin Jazmine Fenlator-Victorian (r) mit Ersatzanschieberin Audra Segree.

Genau 30 Jahre nach dem packenden Auftritt von Jamaikas Bobfahrern bei den Olympischen Winterspielen 1988 in Calgary geht in Pyeonchang erstmals ein Frauenteam von der Karibikinsel an den Start.

mehr
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr