Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Zieler bricht Rekord und hofft auf Nationalelf-Einsatz
Sportbuzzer Sportmix Zieler bricht Rekord und hofft auf Nationalelf-Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:49 02.11.2015
Torwart Ron-Robert Zieler gewann mit Hannover 96 beim HSV. Quelle: Maja Hitij
Anzeige
Hamburg

Auf und neben dem Platz ist der 26 Jahre alte gebürtige Kölner eine Führungsfigur. Auch dank seiner guten Leistung im Volksparkstadion sicherten die Niedersachsen den zweiten Auswärtsdreier nacheinander.

Fast drohte der Auftritt der Gäste ein Desaster zu werden, so harmlos und zweikampfschwach präsentierte sich die Elf von Michael Frontzeck. "Der Trainer hat deutliche Worte in der Halbzeit gefunden", erklärte Zieler und ließ erkennen, dass auch die Profis des Bundesliga-14. weiter mit dem Coach arbeiten wollen. Zieler blieb in der Schlussphase ruhig, als der HSV auf sein Tor stürmte.

Nun macht sich der Nationalspieler Hoffnung, beim Freundschaftsspiel am 17. November gegen die Niederlande im heimischen Stadion dabei zu sein. Zwar ist der Weltmeister im Verein nicht international gefordert - seine Aufgaben in der Bundesliga meistert er derzeit aber souverän. Ganz nebenbei brach er den Rekord des Ex-96-Verteidigers Jupp Hellingrath - Zieler stand bei den vergangenen 153 Spielen von Hannover auf dem Feld.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ausgerechnet am einstigen Zittergerät haben die deutschen Turnerinnen in Glasgow die einzige WM-Medaille sichern können. Pauline Schäfers Bronzemedaille hat zwei Gründe: Das ungewöhnliche Talent der Turnerin und die Arbeit einer Schwebebalken-Expertin aus Kanada.

02.11.2015

Das 2:0 des VfB Stuttgart gegen Darmstadt klingt deutlicher, als es war. Die Schwaben hatten gegen den Aufsteiger lange große Mühe und gingen erst durch György Garics Eigentor nach 68 Minuten in Führung.

02.11.2015

Einen echten Knüller gibt es im Achtelfinale des DFB-Pokals nicht. Drei Bundesliga-Duelle ergab die Auslosung, dazu eine Reise in die bittere Vergangenheit für Bayer Leverkusen.

01.11.2015
Anzeige