Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Weihnachtssingen in Berlin und Köln
Sportbuzzer Sportmix Weihnachtssingen in Berlin und Köln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:57 23.12.2016
Das traditionelle Weihnachtssingen im Stadion «An der Alten Försterei» besuchen 28 500 Fans. Quelle: Paul Zinken
Anzeige
Berlin

Weihnachtsstimmung und Nachdenklichkeit in Berlin und Köln: Vier Tage nach dem Terroranschlag in der Hauptstadt haben sich Fans des Fußball-Zweitligisten 1. FC Union zum traditionellen Weihnachtssingen getroffen.

Das Stadion An der Alten Försterei war einen Tag vor Heiligabend mit 28 500 Besuchern bis auf den letzten Platz gefüllt. 40 000 stimmgewaltige Kölner sangen am Freitag im Stadion des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln gemeinsam Weihnachtslieder.

Nachdem das Flutlicht um 19.06 Uhr erloschen war, ertönte in Berlin bei Kerzenschein die Hymne des Vereins. Zu Beginn der 14. Auflage des Weihnachtsingens von "Eisern Union" wurde der Opfer des Anschlages auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz mit einer Schweigeminute gedacht.

Peter Müller, der seit 2004 als Pfarrer im Ruhestand fester Bestandteil des traditionellen Fan-Treffens ist, ging in seiner Weihnachtsgeschichte auch auf die tragischen Vorfälle ein. "Es tut gut, dass wir uns hier friedlich begegnen", sagte er am Freitag, hielt ein Plädoyer "gegen Hass und Terror" und wünschte den Verletzten "schnelle Genesung".

Die Berliner Veranstaltung, die in anderen Fußball-Stadien längst Nachahmer gefunden hat, war seit Wochen ausverkauft. 2003 bei der halbillegalen Premiere hatten sich 89 Unioner eingefunden.

In Köln waren beim zum zweiten Mal ausgetragenen festlichen Singen unter dem Motto "Loss mer Weihnachtsleeder singe" bekannte Musiker wie "BAP"-Frontmann Wolfgang Niedecken, Mitglieder der "Höhner" und der "Black Fööss" mit von der Partie.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am "Boxing Day" der englischen Premier League will Spitzenreiter Chelsea einen Vereinsrekord brechen, während Verfolger Liverpool auf einen Ausrutscher der Blues hofft. Arsenal steht mal wieder unter Druck.

23.12.2016

Die Topclubs Real Madrid und FC Barcelona haben bei der Auslosung für das Achtelfinale des spanischen Fußball-Pokals schwere Lose erwischt.

Real muss mit Weltmeister Toni Kroos gegen den FC Sevilla antreten, wie die Auslosung am 23. Dezember in Madrid ergab. Barça spielt gegen Athletic Bilbao. Die Hinspiele finden am 4. Januar, die Rückspiele sieben Tage später statt.

23.12.2016

2016 müllerte es nicht wie gewohnt. Der stets lachende und gut aufgelegte Weltmeister erlebte Schwächephasen und Torkrisen. Ein Bayern-Kollege dreht auf - und mahnende Worte gibt's für 2017.

23.12.2016
Anzeige