Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Tschechin Safarova beendet Tennis-Karriere
Sportbuzzer Sportmix Tennis Tschechin Safarova beendet Tennis-Karriere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 10.11.2018
Lucie Safarova beendet ihre Tennis-Karriere. Quelle: Craig Golding/AAP
Prag

Sie begründete ihren Schritt mit gesundheitlichen Problemen.

Safarova gewann bislang sieben Einzel- und 15 Doppel-Titel, darunter fünf Grand-Slam-Turniersiege mit der Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands. Bei den French Open 2015 verlor Safarova erst im Finale gegen die US-Amerikanerin Serena Williams. Bei den Olympischen Spielen 2016 holte sie im Damen-Doppel mit Barbora Strycova die Bronze-Medaille.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tennis-Weltranglistenerste Simona Halep muss sich einen neuen Trainer suchen. Ihr australischer Coach Darren Cahill verkündete via Instagram das Ende der vierjährigen Zusammenarbeit mit der Rumänin und gab dafür familiäre Gründe an.

10.11.2018

Das umstrittene Showmatch zwischen den beiden Tennisstars Novak Djokovic und Rafael Nadal in Saudi-Arabien findet nun doch nicht statt.

Wegen der Verletzung des Spaniers Nadal sei das für den 22. Dezember in Dschidda geplante Spiel abgesagt, bestätigte der Serbe Djokovic in London der BBC.

09.11.2018

Zuletzt zwickte die Schulter, noch immer ist Alexander Zverev nicht ganz schmerzfrei. Doch am Ende einer langen Tennis-Saison will Deutschlands Nummer eins noch einmal alle Kräfte mobilisieren. Bei der ATP-WM in London will er ins Halbfinale und ist optimistisch.

09.11.2018