Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Tennis-Star Wawrinka verschiebt Rückkehr
Sportbuzzer Sportmix Tennis Tennis-Star Wawrinka verschiebt Rückkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 10.01.2018
Stan Wawrinka hat Probleme mit der Schulter. Quelle: Kirsty Wigglesworth
Anzeige
Melbourne

Grund dafür sei eine Schulterverletzung, teilten die Organisatoren mit.

Wawrinka hatte seit dem vergangenen Sommer wegen einer Knieverletzung nicht mehr gespielt. Ob der 32-Jährige bei den am kommenden Montag beginnenden Australian Open antreten wird, bleibt damit ungewiss.

Eine Teilnahme von Novak Djokovic am ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres wurde indes wahrscheinlicher: Der Serbe besiegte bei seinem Comeback während eines Vorbereitungsturniers den Österreicher Dominic Thiem. Zuvor hatte der 30-Jährige wie Wawrinka zuletzt im Juli in Wimbledon gespielt. Der zwölfmalige Grand-Slam-Turnier-Sieger musste anschließend wegen einer Ellbogenverletzung aussetzen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tennis-Trainer Wim Fissette will Angelique Kerber bis zum Jahresende wieder in die Weltspitze führen.

"Das Ziel ist, die WM in Singapur zu erreichen. Das heißt, in die Top acht der Welt zu kommen", sagte der neue Coach der ehemaligen Nummer eins der Weltrangliste der "Bild"-Zeitung.

10.01.2018

Der deutsche Tennisprofi Peter Gojowczyk hat kurz vor Beginn der Australian Open beim ATP-Turnier in Auckland für eine Überraschung gesorgt. Der 28 Jahre alte Münchner gewann im Achtelfinale gegen den an Nummer eins gesetzten Titelverteidiger Jack Sock aus den USA 6:3, 6:3.

Nach 61 Minuten stand der Erfolg des Weltranglisten-65. gegen die Nummer acht des Rankings fest. Für Gojowczyk war es der zweite Sieg seiner Karriere gegen einen Spieler aus den Top Ten.

10.01.2018

Die zuletzt verletzt pausierenden Tennisprofis Rafael Nadal und Stan Wawrinka werden bei den Australian Open ihr Comeback feiern.

"Das Knie ist in Ordnung, ich bin hier.

09.01.2018
Anzeige