Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Siegemund bekommt Wildcard für Turnier in Stuttgart
Sportbuzzer Sportmix Tennis Siegemund bekommt Wildcard für Turnier in Stuttgart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 29.03.2018
Laura Siegemund eine Wildcard für das WTA-Turnier in Stuttgart erhalten. Quelle: Marijan Murat
Anzeige
Stuttgart

Wegen ihres Kreuzbandrisses ist die Metzingerin in der Weltrangliste auf Platz 74 abgerutscht und hätte nicht automatisch im Hauptfeld des hochklassig besetzten Sandplatz-Turniers gestanden.

Die frühere deutsche Nummer zwei hatte im vergangenen Jahr bei ihrem Heimturnier in Stuttgart den größten Erfolg ihrer Tennis-Karriere gefeiert, dann aber nicht einmal einen Monat später in Nürnberg die schlimme Knieverletzung erlitten. Bei einem ITF-Turnier auf Sardinien gab Siegemund Mitte März ihr Comeback. In Charleston wird sie in der kommenden Woche erstmals wieder auf der WTA-Tour antreten.

In Stuttgart werden auch die beiden deutschen Topspielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges dabei sein. Vorher wird ebenfalls in der Porsche Arena das Fed-Cup-Halbfinale der deutschen Damen-Auswahl gegen Tschechien ausgetragen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der ehemalige Tennis-Weltranglisten-Erste Andy Murray will nach langer Verletzungspause Mitte Juni beim Rasenturnier im niederländischen Rosmalen sein Comeback geben.

29.03.2018

Angelique Kerber ist beim Tennis-Turnier in Miami im Viertelfinale klar gescheitert. Die Weltranglisten-Zehnte aus Kiel verlor das Duell mit US-Open-Siegerin Sloane Stephens aus den USA mit 1:6, 2:6.

Nach nur 63 Minuten war das einseitige Match beendet.

27.03.2018

Das spanische Davis-Cup-Team tritt im Viertelfinale gegen Deutschland mit Tennis-Topstar Rafael Nadal an. Doch auch der deutsche Teamchef Michael Kohlmann hat seine momentan besten Einzelspieler nominiert. Nun soll in Valencia ein Coup gelingen.

27.03.2018
Anzeige