Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Osaka trennt sich vom deutschen Trainer Bajin
Sportbuzzer Sportmix Tennis Osaka trennt sich vom deutschen Trainer Bajin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:08 11.02.2019
Hat sich von ihrem Trainer getrennt: Australian-Open-Siegerin Naomi Osaka. Quelle: Aaron Favila/AP
Tokio

Ich danke ihm für seine Arbeit und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute", heißt es in einem Beitrag auf dem offiziellen Twitter-Account der Australien-Open-Siegerin aus Japan. Zu den Gründen für das Ende der Zusammenarbeit machte sie keine Angaben.

Osaka hatte nach einem rasanten Aufstieg am 28. Januar Platz eins der Weltrangliste übernommen. Zu den Australian Open im vorigen Jahr, wo sie das Achtelfinale erreichte, war die 21-Jährige noch als Nummer 72 der Welt gekommen. Nach ihrem erstmaligen Sieg - dem zweiten Grand-Slam-Triumph nach den US Open im September - ist sie die insgesamt 26. Nummer eins in der 1975 eingeführten Computer-Rangliste.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tennisprofi Peter Gojowczyk ist beim ATP-Turnier in Rotterdam in der ersten Runde ausgeschieden. Der Münchner unterlag dem Italiener Andreas Seppi 6:7 (3:7), 6:3, 2:6.

Der Weltranglisten-61. Gojowczyk hatte Anfang Februar zum Davis-Cup-Aufgebot gehört, das Ungarn 5:0 bezwungen hatte.

11.02.2019

Angelique Kerber ist in der Tennis-Weltrangliste weiterhin die Nummer sechs. Die Deutsche war nach ihrem Achtelfinal-Aus bei den Australian Open vom zweiten auf den sechsten Platz zurückgefallen.

11.02.2019

Titelverteidiger Tschechien ist im Fed Cup schon in der ersten Runde ausgeschieden. Ohne ihre Spitzenspielerin Petra Kvitova verloren die tschechischen Tennis-Damen ihr Heimspiel gegen Rumänien.

10.02.2019