Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Noch keine Vorentscheidung: 1:1 in beiden Halbfinals
Sportbuzzer Sportmix Tennis Noch keine Vorentscheidung: 1:1 in beiden Halbfinals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 15.09.2017
Gewann sein Auftaktspiel gegen den Franzosen Lucas Pouille: Der Serbe Dusan Lajovic. Quelle: Michel Spingler
Anzeige
Lille/Brüssel

David Goffin hatte Gastgeber Belgien durch ein 6:7 (4:7), 6:4, 6:3, 7:6 (7:4) gegen John Millman in Führung gebracht. Steve Darcis verlor aber anschließend nach einer 2:1-Satzführung gegen den Australier Nick Kyrgios noch mit 3:6, 6:3, 7:6 (7:5), 1:6 und 2:6. Australien ist 28-maliger Davis-Cup-Champion und strebt sein erstes Finale seit dem Titelgewinn 2003 an.

Im Duell zwischen Frankreich und den ohne Novak Djokovic, Viktor Troicki und Janko Tipsarevic nach Lille gereisten Serben gewann jeder Halbfinalist ein Einzel. Jo-Wilfried Tsonga glich durch ein 7:6 (7:2), 6:3, 6:3 gegen Laslo Djere aus, nachdem Lucas Pouille überraschend Dusan Lajovic 1:6, 6:3, 6:7 (7:9), 6:7 (5:7) verloren hatte. Beide Halbfinals werden auf Sand gespielt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige