Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Nadal sagt auch für London ab: Comeback erst nächste Saison
Sportbuzzer Sportmix Tennis Nadal sagt auch für London ab: Comeback erst nächste Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 05.11.2018
Rafael Nadal wird erst kommende Saison wieder eingreifen. Quelle: Christophe Ena/AP
Paris

Er nutze die Verletzungspause auch zu einem Eingriff am Sprunggelenk, das ihm in der Vergangenheit immer wieder Probleme bereitet habe, schrieb der Spanier. Zur kommenden Saison wolle er wieder im Vollbesitz seiner Kräfte sein.

Bei den einwöchigenn ATP World Tour Finals, die am Sonntag beginnen, wird Nadal durch den US-Amerikaner John Isner ersetzt, wie die ATP am Montagabend mitteilte. Nadal war am Montag als Nummer 1 vom Serben Novak Djokovic abgelöst worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum ersten Mal seit zwei Jahren hat der serbische Tennisprofi Novak Djokovic wieder die Spitze der Weltrangliste erobert. Trotz seiner Niederlage im Finale des Pariser Hallenturniers löste der 31-Jährige den Spanier Rafael Nadal als Nummer 1 ab.

05.11.2018

Tennisprofi Novak Djokovic hat nach einer Serie von 22 Siegen wieder ein Match verloren. Der an Nummer zwei gesetzte Serbe unterlag im Finale des mit 4,87 Millionen Euro dotierten Hallenturniers in Paris mit 5:7, 4:6 gegen den ungesetzten Russen Karen Chatschanow.

04.11.2018

Die Australierin Ashleigh Barty hat die B-WM im Damen-Tennis gewonnen. Die 22-Jährige besiegte im Endspiel im chinesischen Zhuhai Lokalmatadorin Wang Qiang mit 6:3, 6:4 und krönte damit ihre Saison.

04.11.2018