Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Muguruza gewinnt Finale in Monterrey
Sportbuzzer Sportmix Tennis Muguruza gewinnt Finale in Monterrey
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 08.04.2019
Garbiñe Muguruza hat das Finale in Monterrey gewonnen. Quelle: Mark Schiefelbein/AP/dpa
Monterrey

Die Weißrussin musste wegen einer Beinverletzung nach einer guten Stunde Spielzeit beim Stand von 1:6 und 1:3 aufgeben. In der Runde zuvor hatte die 29-Jährige noch Angelique Kerber aus Kiel bezwungen. Kerber war bei dem mit 250.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turnier an Nummer eins gesetzt. Im letzten Jahr hatte Muguruza im Finale Timea Babos bezwungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

2013 und 2017 stand Angelique Kerber beim WTA-Turnier in Monterrey im Endspiel. In diesem Jahr scheitert sie im Halbfinale an Victoria Asarenka. Kerber muss weiter auf ihren ersten Titel in diesem Jahr warten, Asarenka dagegen feiert eine ganz besondere Premiere.

07.04.2019

Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber steht beim WTA-Turnier im mexikanischen Monterrey im Halbfinale. Die 31-jährige Weltranglisten-Fünfte aus Kiel setzte sich nach 67 Minuten gegen die Belgierin Kirsten Flipkens mit 6:2, 6:4 durch.

06.04.2019

Ein Jahr nach ihrem Finaleinzug ist Julia Görges beim Tennis-Turnier in Charleston diesmal schon in ihrem Auftaktmatch ausgeschieden.

Die Weltranglisten-15. aus Bad Oldesloe unterlag der Amerikanerin Taylor Townsend 4:6, 6:7 (0:7).

04.04.2019