Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Mischa Zverev scheitert im Achtelfinale von Peking

Tennis Mischa Zverev scheitert im Achtelfinale von Peking

Mischa Zverev ist beim Tennisturnier in Peking im Achtelfinale ausgeschieden. Der 30 Jahre alte Hamburger verlor gegen den Australier Nick Kyrgios in 81 Minuten 6:3, 2:6, 2:6.

Letzter verbliebener deutscher Profi ist nun noch Mischa Zverevs jüngerer Bruder Alexander.

Für Mischa Zverev ist der Turnier in Peking beendet.

Quelle: Mark Schiefelbein

Peking. Der 20-Jährige trifft im Kampf um den Einzug in das Viertelfinale auf den Italiener Fabio Fognini.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr