Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Marterer in Sofia im Viertelfinale ausgeschieden

ATP-Turnier Marterer in Sofia im Viertelfinale ausgeschieden

Maximilian Marterer hat beim Tennis-Turnier in Sofia den Einzug ins Halbfinale verpasst. Der 22 Jahre alte Nürnberger verlor gegen Mirza Basic aus Bosnien-Herzegowina mit 4:6, 6:4, 3:6.

Marterer war nach Philipp Kohlschreiber und Florian Mayer bereits der dritte deutsche Tennis-Profi, der gegen den Qualifikanten bei dem mit rund 500 000 Euro dotierten Turnier verlor.

Maximilian Marterer unterliegt im Viertelfinale von Sofia dem Bosnier Mirza Basic. Foto: Ng Han Guan

Sofia. Basic trifft im Halbfinale nun auf den an Nummer eins gesetzten Schweizer Stan Wawrinka.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr