Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Kei Nishikori sagt Teilnahme an Australian Open ab
Sportbuzzer Sportmix Tennis Kei Nishikori sagt Teilnahme an Australian Open ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:26 04.01.2018
Kei Nishikori wird von anhaltenden Problemen mit einer Handgelenksverletzung geplagt. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Melbourne

"Die Australian Open sind mein liebstes Grand-Slam-Turnier und es tut weh, sie dieses Jahr zu verpassen", ergänzte Nishikori.

Neben dem ehemaligen US-Open-Finalisten könnte eine Reihe weiterer Topstars das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres verpassen, das am 15. Januar beginnt. Der ehemalige Weltranglisten-Erste Novak Djokovic musste sein Comeback zuletzt erneut verschieben und wird noch über eine Teilnahme entscheiden. Der Spanier Rafael Nadal musste seine Teilnahme am Vorbereitungsturnier in Brisbane aus Verletzungsgründen absagen. Auch der Schweizer Stan Wawrinka und der Jo-Wilfried Tsonga sind verletzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tennisprofi Peter Gojowczyk ist beim ATP-Turnier in Doha ins Viertelfinale eingezogen. Der Münchner gewann in Katars Hauptstadt 6:2, 6:2 gegen Matteo Berrettini aus Italien.

03.01.2018

Der frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic will in der kommenden Woche an zwei Show-Veranstaltungen teilnehmen und anschließend über seine Teilnahme an den Australian Open entscheiden.

03.01.2018

Das deutsche Tennis-Duo Angelique Kerber und Alexander Zverev hat auch seine zweite Partie beim Hopman Cup gewonnen und kann am Freitag ins Endspiel einziehen. Die letzte deutsche Finalteilnahme in Perth ist schon lange her.

03.01.2018
Anzeige