Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Hingis und Mirza bestätigen Trennung als Doppel
Sportbuzzer Sportmix Tennis Hingis und Mirza bestätigen Trennung als Doppel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 11.08.2016
Martina Hingis und Sania Mirza werden nicht mehr gemeinsam als Tennis-Doppel auftreten. Quelle: Made Nagi
Anzeige
Berlin

Sie werde nicht in irgendeiner Weise "die wundervolle persönliche Beziehung" der beiden beeinflussen, stellten Hingis und Mirza klar. Zuvor waren Gerüchte über Dissonanzen zwischen der ehemaligen Weltranglistenersten und ihrer indischen Doppelpartnerin laut geworden. Hingis kündigte nun aber auch an, mit Mirza noch bei den WTA-Finals in Singapur im Oktober anzutreten.

Die beiden bilden seit über 18 Monaten ein Doppel. 2015 holten sie neun Titel auf der WTA-Tour. Zwischen August 2015 und Februar 2016 gewannen sie 41 Matches und neun Turniere in Serie. 2016 feierten sie vier Turniersiege, darunter mit dem Triumph bei den Australian Open den dritten Grand-Slam-Sieg. Die Erfolge ließen aber nach. 

Medienberichten zufolge soll Mirza mit der Tschechin Barbora Strycova künftig ein Team bilden, Hingis mit der Amerikanerin Coco Vandeweghe antreten. Über ihre künftigen Doppelpartnerinnen machten die 35 Jahre alte Schweizerin Hingis und die 29-jährige Mirza keine Angaben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige