Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Frühes Aus für Mischa Zverev und Stebe in Marrakesch
Sportbuzzer Sportmix Tennis Frühes Aus für Mischa Zverev und Stebe in Marrakesch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 08.04.2019
Mischa Zverev hat sein Auftaktspiel in Marrakesch verloren. Quelle: Mark Dadswell/AAP
Marrakesch

Der 28 Jahre alte Stebe hatte sein letztes Match 2018 bei den Australian Open bestritten, war danach von Verletzungen gehandicapt und drei Mal am rechten Handgelenk operiert worden. "Es fühlt sich gut an, nach 1,5 Jahren wieder auf Sand zu spielen", teilte der ehemalige Daviscup-Spieler Stebe Ende März mit und veröffentlichte auf Instagram Trainingsbilder.

Der 31-jährige Zverev konnte in diesem Jahr erst ein Match für sich entscheiden. Sein jüngerer Bruder Alexander ist bei der Sandplatzveranstaltung an Nummer eins gesetzt. Die Einzel-Konkurrenz ist mit knapp 525.000 Euro dotiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutsche Tennisspielerin Mona Barthel ist beim WTA-Turnier in Lugano gleich in der ersten Runde gescheitert. Die Neumünsteranerin verlor knapp mit 7:6 (8:6), 2:6, 4:6 gegen die Sorana Cirstea aus Rumänien.

08.04.2019

Die frühere Wimbledonsiegerin Garbiñe Muguruza aus Spanien hat ihren Titel beim Tennisturnier im mexikanischen Monterrey verteidigt. Die 25-Jährige profitierte von der Aufgabe ihrer Kontrahentin Victoria Asarenka.

08.04.2019

2013 und 2017 stand Angelique Kerber beim WTA-Turnier in Monterrey im Endspiel. In diesem Jahr scheitert sie im Halbfinale an Victoria Asarenka. Kerber muss weiter auf ihren ersten Titel in diesem Jahr warten, Asarenka dagegen feiert eine ganz besondere Premiere.

07.04.2019