Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis French-Open-Siegerin Ostapenko in Melbourne ausgeschieden
Sportbuzzer Sportmix Tennis French-Open-Siegerin Ostapenko in Melbourne ausgeschieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 19.01.2018
Jelena Ostapenko ist in Melbourne ausgeschieden. Foto:
Anzeige
Melbourne

Die Weltranglisten-Siebte Ostapenko ist damit die fünfte Top-Ten-Spielerin, die beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres bereits gescheitert ist.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 15 Jahre alte ukrainische Tennisspielerin Marta Kostjuk hat eine weitere Australian-Open-Überraschung und den Einzug in das Achtelfinale verpasst.

Kostjuk war in Melbourne im ukrainischen Vergleich mit der an Nummer vier gesetzten Jelina Switolina chancenlos und verlor nach 59 Minuten 2:6, 2:6. Switolina trifft nun am Sonntag auf die tschechische Qualifikantin Denisa Allertova, die zum ersten Mal bei einem Grand-Slam-Turnier im Achtelfinale steht.

19.01.2018

Nach den bislang souveränen Auftritten von Angelique Kerber bei den Australian Open traut Boris Becker der ehemaligen Tennis-Weltranglisten-Ersten einen Erfolg wie vor zwei Jahren zu.

18.01.2018

Bei fast 40 Grad hält sich Angelique Kerber nicht lange auf. Nun kommt es in Melbourne zum Tennis-Duell mit einer anderen früheren Weltranglisten-Ersten. Andrea Petkovic verliert, Alexander Zverev gewinnt einen deutschen Vergleich, Maximilian Marterer überrascht.

18.01.2018
Anzeige