Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Federer komplettiert Achtelfinale in Melbourne
Sportbuzzer Sportmix Tennis Federer komplettiert Achtelfinale in Melbourne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 20.01.2018
Roger Federer gehört zu den Favoriten auf den Titel der Australian Open. Quelle: Vincent Thian
Melbourne

Auch der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal und der sechsmalige Australien-Champion Novak Djokovic stehen im Achtelfinale.

Djokovic setzte sich gegen den Spanier Albert Ramos-Vinolas mit 6:2, 6:2, 6:3 durch. Der 30 Jahre alte Tennisprofi aus Serbien hat das erste Grand-Slam-Turnier der Saison 2008, 2011, 2012, 2013, 2015 und 2016 gewonnen. In diesem Jahr feiert er in Melbourne sein Comeback nach sechsmonatiger Pause wegen einer Ellbogenverletzung.

Im Match gegen Ramos-Vinolas musste er zweimal den Arzt rufen und sich am linken Oberschenkel und am Po behandeln lassen. Der Weltranglisten-Vierte Zverev hatte zuvor gegen Chung Hyeon 7:5, 6:7 (3:7), 6:2, 3:6, 0:6 verloren und war als letzter der anfangs zehn deutschen Herren ausgeschieden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alexander Zverev hat nach dem Drittrunden-Aus bei den Australian Open seine Zusage für die Davis-Cup-Partie in Brisbane Anfang Februar bekräftigt.

"Ich spiele immer noch Davis Cup, wenn das damit gemeint ist", sagte die Nummer eins der deutschen Tennis-Herren auf die Frage nach den Planungen für die kommenden Wochen.

20.01.2018

Beim Stand von 10:11, 0:40 im dritten Satz wehrt Simona Halep drei Matchbälle ab. Erst nach 3:45 Stunden macht die Weltranglisten-Erste den Achtelfinal-Einzug bei den Australian Open perfekt.

20.01.2018

Maximilian Marterer hat das erste Grand-Slam-Achtelfinale seiner Karriere verpasst. Der 22 Jahre alte Tennisprofi aus Nürnberg musste sich bei den Australian Open in der dritten Runde dem Amerikaner Tennys Sandgren mit 7:5, 3:6, 5:7, 6:7 (5:7) geschlagen geben.

20.01.2018