Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Errani verteidigt sich gegen Doping-Vorwürfe
Sportbuzzer Sportmix Tennis Errani verteidigt sich gegen Doping-Vorwürfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 09.08.2017
Die italienische Tennisspielerin Sara Errani verteidigt sich gegen Doping-Vorwürfe. Quelle: Filip Singer
Anzeige
Mailand

Der Tennis-Weltverband (ITF) hatte Errani nach einem positiven Dopingtest rückwirkend vom 3. August an für zwei Monate gesperrt, wie 7. August bekannt wurde.

Errani war bei einer Anti-Doping-Kontrolle am 16. Februar die Einnahme der verbotenen Substanz Letrozol nachgewiesen worden. Ein weiterer Test am 7. Juni war nach ITF-Angaben negativ. "Letrozol hat keinen Doping-Effekt", sagte Errani. Zuvor hatte die 30-Jährige bereits auf Facebook geschrieben, sie habe nie in ihrem Leben und in ihrer Karriere verbotene Substanzen eingenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige