Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Spieth nach zehntem PGA-Turniersieg auf Woods' Spuren
Sportbuzzer Sportmix Spieth nach zehntem PGA-Turniersieg auf Woods' Spuren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:44 26.06.2017
US-Golfprofi Jordan Spieth hat beim Turnier in Cromwell im US-Bundesstaat Connecticut gesiegt. Quelle: David Moir
Anzeige
Cromwell

Beim mit 6,8 Millionen Dollar dotierten Turnier in Cromwell im US-Bundesstaat Connecticut setzte sich der 23-Jährige im Stechen am ersten Extra-Loch gegen seinen Landsmann Daniel Berger durch. Nach vier Runden hatten beide mit jeweils 268 Schlägen gleichauf in Führung gelegen. Der momentan verletzte Altstar Woods hatte auf der PGA-Tour sogar 15-mal gewonnen, noch bevor er seinen 24. Geburtstag feierte.

Der Deutsche Alex Cejka überstand in Cromwell nach drei mäßigen Runden mit insgesamt 215 Schlägen den zweiten Cut nicht und verpasste somit die Qualifikation für den Finaltag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Einzug ins Halbfinale durch das 3:1 gegen Kamerun kann Joachim Löws Perspektivteam in Sotschi ein wenig durchschnaufen.

Dank des Gruppensiegs beim Confed Cup bleibt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Schwarzen Meer und bereitet sich in der Olympiastadt von 2014 auf das K.o.-Duell mit Mexiko am Donnerstag vor.

26.06.2017

Der Grand Prix von Aserbaidschan hat der Formel 1 die beste Unterhaltung seit langer Zeit geliefert. Doch nach dem actionreichen Spektakel stand nicht Gewinner Daniel Ricciardo im Mittelpunkt, sondern das Giftduell des WM-Spitzenduos.

26.06.2017

Das erste Ziel ist erreicht. Deutschland steht nach einem 3:1 gegen Kamerun im Halbfinale des Confed Cups. Demirbay und zweimal Werner erzielen die Tore. Löws Jungs wollen jetzt unbedingt ins Endspiel. Für eine Peinlichkeit sorgt der kolumbianische Schiedsrichter.

25.06.2017
Anzeige