Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Schweinsteiger will nicht innerhalb Europas wechseln
Sportbuzzer Sportmix Schweinsteiger will nicht innerhalb Europas wechseln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 24.08.2016
Bastian Schweinsteiger wird nicht zu einem anderen europäischen Club wechseln. Quelle: Wilson Tsoi
Anzeige
Manchester

Ich werde bereit sein, wenn mich das Team braucht. Das ist alles, was ich über die aktuelle Situation sagen kann." Der 32-Jährige dankte den Fans außerdem für die "unglaubliche Unterstützung in den letzten Wochen".

In internationalen Medien war Schweinsteiger zuletzt mit verschiedenen europäischen Clubs in Verbindung gebracht worden, darunter Juventus Turin und Celtic Glasgow.

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge zeigte sich von Schweinsteigers Entschluss nicht überrascht. "Er ist nicht dafür bekannt, dass er, wenn es mal kleinere oder größere Schwierigkeiten gibt, sofort seine Klamotten hinschmeißt", sagte Rummenigge in Berlin. "Er stellt sich dem Kampf, dem er sich da ohne Frage zu stellen hat, und ich wünsche ihm für die Zukunft alles Gute, dass er den am Ende auch erfolgreich besteht." Schweinsteiger war 2015 aus München nach Manchester gewechselt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

104 Tage Bundesliga-Pause. Selten mussten die Fans so lange auf den Saisonstart warten. Mit dem Anpfiff am Freitag beginnt die nächste Jagd auf den FC Bayern. An der Dominanz des Rekordchampions gibt es kaum Zweifel. Mit Spannung wird ein Debüt im Osten verfolgt.

24.08.2016

Joseph Blatter kämpft weiter um seinen Ruf. Vor dem CAS fechtet der ehemalige FIFA-Chef seine Sperre an. Vor der Anhörung am Donnerstag hat der Schweizer zumindest von seiner provokanten Rhetorik nichts eingebüßt: "Ich habe nichts Unrechtes getan", meint Blatter.

24.08.2016

Große Namen wie Paul Pogba oder Zlatan Ibrahimovic sind in diesem Sommer nicht nach Deutschland gekommen. Aber die Fußball-Bundesliga wird im Ausland gerade für kommende Stars immer interessanter.

24.08.2016
Anzeige