Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Savchenko/Massot gewinnen Auftakt bei Skate Canada
Sportbuzzer Sportmix Savchenko/Massot gewinnen Auftakt bei Skate Canada
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 28.10.2017
Aljona Savchenko und Bruno Massot haben das Kurzprogramm bei Skate Canada gewonnen. Foto: Paul Chiasson/The Canadian Press
Anzeige
Regina

Umso besser gelangen dafür die anderen Elemente, nur der Salchow war knapp. Savchenko/Massot erzielten mit 77,34 Punkten eine Saisonbestleistung und verwiesen die zweimaligen Weltmeister und Lokalmatadoren Meagan Duhamel/Eric Radford auf Rang zwei (73,53 Punkte). Vor der Kür am folgenden Tag haben die Vize-Europameister gute Chancen auf ihren dritten Sieg im Grand Prix.

"Es ist immer noch Saisonanfang und wir hatten ein paar kleinere Fehler. Wir müssen noch mehr arbeiten", sagte Massot. "Der dreifache Wurfaxel war im Training schon sehr gut, aber dann bin ich schwer auf die Hüfte gestürzt. Es ist ein Auf und Ab. Zu 90 Prozent ist der Wurf-Axel gut, aber die zehn Prozent haben es in sich", kommentierte Savchenko.

Die Grand-Prix-Debütanten Kavita Lorenz/Joti Polizoakis sowie Paul Fentz belegten im Kurztanz beziehungsweise im Herren-Kurzprogramm jeweils Rang zehn. Fentz stürzte nicht nur beim vierfachen Toeloop, sondern verpatzte auch noch zwei Pirouetten (68,48 Punkte). "Ich bin enttäuscht", sagte der Berliner. Lorenz/Polizoakis waren ebenfalls unzufrieden, weil nicht alle Elemente den erhofften Schwierigkeitsgrad erhalten hatten (56,41 Punkte). Die Weltmeister Tessa Virtue/Scott Moir eine Klasse für sich und ertanzten einen neuen Weltrekord mit 82,68 Zählern. Das Kurzprogramm der Herren gewann Vize-Weltmeister Shoma Uno aus Japan.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lewis Hamilton lässt im Mexiko-Training seinen letzten Titelrivalen Sebastian Vettel zweimal hinter sich. Auch wenn der WM-Spitzenreiter in beiden Einheiten jeweils nicht der Schnellste ist, der Brite ist bereit, am Sonntag seine vierte Titelmission zu vollenden.

27.10.2017

Philipp Kohlschreiber kämpft beim ATP-Turnier in Wien um den Einzug ins Endspiel. Der topgesetzte Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff schieden am Freitag in Österreich hingegen aus.

27.10.2017

Am 10. Spieltag der Bundesliga-Saison 2017/18 stehen spannende Spiele an. Den Anfang macht der FSV Mainz 05, der am Freitagabend Eintracht Frankfurt empfängt. Alle Infos dazu gibt es hier im SPORTBUZZER-Liveticker.                        

27.10.2017
Anzeige