Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Rooney und fünf weitere Rückkehrer für England
Sportbuzzer Sportmix Rooney und fünf weitere Rückkehrer für England
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 27.06.2016
Englands Kapitän Wayne Rooney steht gegen Island wieder in der Startelf. Quelle: Uwe Anspach
Anzeige
Nizza

EM-Debütant Island vertraut derselben Anfangself, die bereits in allen drei Gruppenspielen auf dem Feld stand.

Bei England kehrt Harry Kane ebenso wie Raheem Sterling in die Dreier-Angriffsreihe mit Daniel Sturridge zurück. Neben Rooney beginnt Dele Alli im offensiv orientierten Mittelfeld, Kyle Walker und Danny Rose besetzen wie in den ersten beiden Gruppenspielen die Positionen der Außenverteidiger.

Besonders mit der Rückkehr von Sterling trifft Hodgson nach zwei schwachen Auftritten des Angreifers von Manchester City eine mutige Entscheidung. Jamie Vardy sitzt zunächst nur auf der Bank.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frühe Umzug nach Spanien hat es Lionel Messi in Argentinien nicht leicht gemacht. Weltweit längst geachtet, hofiert und verehrt, kämpft er in seiner Heimat lange um Akzeptanz. Er bricht mit dem FC Barcelona aber alle Rekorde. Mit der Auswahl gewinnt er nichts.

27.06.2016

Er will nicht mehr, er kann nicht mehr. Die Niederlage im Copa-America-Finale war eine zuviel. Lionel Messi verkündet sein Aus in der argentinischen Nationalmannschaft. Er habe ihn noch nie so schlimm gesehen, berichtet sein guter Freund Sergio Agüero.

27.06.2016

Italiens Fußball-Nationaltrainer Antonio Conte vertraut im Achtelfinal-Klassiker der EM gegen Spanien wieder auf seine Stammformation aus den ersten beiden Gruppenspielen.

27.06.2016
Anzeige