Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reiten Christian Ahlmann siegt in Mechelen
Sportbuzzer Sportmix Reiten Christian Ahlmann siegt in Mechelen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 30.12.2018
Christian Ahlmann auf Pferd Clintrexo. Quelle: Jasper Jacobs/BELGA
Mechelen

Damit war der Weltcup-Finalsieger von 2011 mehr als eine Sekunde schneller als der Franzose Kevin Staut auf Cannary. Staut wurde in 40,98 Sekunden Zweiter. Platz drei ging an den Niederländer Harrie Smolders auf Don.

Auch Ludger Beerbaum (Riesenbeck) und Casello waren im Stechen am Start. Der Routinier verließ den Parcours allerdings mit 14 Strafpunkten, die sich aus einer Verweigerung und mehreren Zeitfehlern zusammensetzten. Nur vier der 39 Reiter hatten das Stechen erreicht. Nicht dazu gehörten Daniel Deußer (Mechelen) und Christian Kukuk (Riesenbeck). Deußer und Calisto Blue mussten im Umlauf einen Abwurf notieren. Auch bei Kukuk, dem Angestellten von Ludger Beerbaum, und Lukas war eine Stange gefallen, zudem hatte sich das Paar einen Zeitfehler erlaubt.

Mechelen war die neunte von 13 Etappen des Spring-Weltcups. Nach neun Etappen liegt der Schweizer Steve Guerdat weiter mit 58 Punkten in Führung, Daniel Deußer konnte seinen zweiten Platz im Ranking halten (51). Ahlmann erhielt für seinen Sieg in Mechelen 20 Weltcup-Punkte und rangiert nun mit 46 Punkten auf dem sechsten Rang. Die nächste Etappe steht im Januar in Basel auf dem Programm, bevor sich die Weltcup-Reiter Ende Januar in Leipzig zu ihrer elften Etappe treffen Das Finale der findet im April in Göteborg statt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Marcus Ehning aus Borken hat beim internationalen Weltcup-Springturnier in London den möglichen Sieg verpasst. Ehning drehte mit 36,03 Sekunden zwar die schnellste Runde im Stechparcours, leistete sich aber einen Abwurf.

22.12.2018

Der Springreiter Marcus Ehning aus Borken hat beim Finale der Global Champions Tour in Prag mit seinem Team den zweiten Platz belegt.

Damit gewann die weiterhin aus dem Iren Bertram Allen und dem Italiener Alberto Zorzi bestehende Mannschaft insgesamt 1,371 Millionen Euro.

16.12.2018

Dressurreiterin Isabell Werth hat zum fünften Mal in ihrer Karriere beim Frankfurter Turnier die Grand Prix Kür gewonnen.

Mit ihrem 16 Jahre alten Wallach Don Johnson siegte die Weltklassereiterin aus Rheinberg überlegen mit einem Ergebnis von 80,300 Prozent.

16.12.2018