Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Real mit Pflichtsieg - Barcelona verliert überraschend
Sportbuzzer Sportmix Real mit Pflichtsieg - Barcelona verliert überraschend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:58 09.04.2016
Atlético gewann noch 3:1 nach 0:1-Rückstand. Quelle: Alejandro Garcia
Anzeige
San Sebastian/Madrid

Das Team um den argentinischen Weltstar Lionel Messi musste sich bei Real Sociedad San Sebastian mit 0:1 (0:1) geschlagen geben. Der Vorsprung in der Primera División auf den Tabellenzweiten Atlético Madrid schmolz durch die Niederlage auf drei Punkte zusammen. Die Hauptstädter siegten mit 3:1 (1:1) bei Espanyol Barcelona.

Für den einzigen Treffer in San Sebastian sorgte Mikel Oyarzabal nach fünf Minuten. Der deutsche Nationaltorwart Marc-André ter Stegen saß bei Barcelona wie gewohnt in der Liga 90 Minuten auf der Bank.

Für Atlético wendeten nach einem frühen Rückstand noch Fernando Torres (35.), Antoine Griezmann (58.) und Koke (89.) die Partie bei Espanyol und sicherten einen Erfolg.

Drei Tage nach dem 0:2 in der Königsklasse in Wolfsburg betrieb Real mit einem 4:0 (4:0)-Heimerfolg Frustbewältigung. Die Königlichen bleiben Tabellendritter mit allerdings nur noch vier Punkten Rückstand auf Barcelona. James Rodriguez brachte Real schon nach vier Minuten per Freistoß in Führung. Lucas Vazquez (18.), Cristiano Ronaldo mit seinem 30. Saisontor (19.) und Jese (39.) sorgten noch vor der Pause für die Entscheidung.

Real-Trainer Zinedine Zidane hatte vor dem Rückspiel im Champions-League-Viertelfinale gegen Wolfsburg am Dienstag in Madrid Stammspieler wie Weltmeister Toni Kroos und den Waliser Gareth Bale auf der Bank gelassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der deutsche Golf-Star Martin Kaymer hat beim 80. Masters in Augusta eine schwache dritte Runde gespielt. Der Rheinländer leistete sich auf dem Par 72-Kurs des Augusta National Golf Clubs sieben Bogeys und kam mit einer 79 ins Clubhaus.

09.04.2016

Der FC Bayern legt vor. Beim 3:1-Sieg in Stuttgart taten sich die Münchner aber manchmal schwerer als erhofft. Immer enger wird es für Frankfurt - diesmal verliert die Eintracht gegen Hoffenheim. Für Gladbach bleibt die Auswärtsschwäche ein Problem.

09.04.2016

Ein Remis, das keinem richtig hilft: Herthas Spieler zeigen im Kampf um den Champions-League-Platz langsam Nerven. Schlusslicht Hannover 96 bleibt trotz neuem Trainer weiter abgeschlagen und hofft doch.

09.04.2016
Anzeige