Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Real im Madrider Stadtderby nur 1:1
Sportbuzzer Sportmix Real im Madrider Stadtderby nur 1:1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:44 08.04.2017
Die Real Stars um Cristiano Ronaldo (l) spielten nur 1:1 im Stadtderby. Quelle: Enrique de la Fuente
Anzeige
Madrid

Pepe brachte die Königlichen im Estadio Santiago Bernabeu in der 52. Minute in Führung.

Der Franzose Antoine Griezmann glich allerdings in der 85. Minute noch aus. Torschütze Pepe brach sich bei einem Zusammenstoß mit seinem Mitspieler Toni Kroos zwei Rippen und wird beide Königsklassenpartien gegen die Bayern verpassen.

In der nationalen Meisterschaft blieb das Remis ohne größere Konsequenzen, denn Verfolger FC Barcelona leistete sich mit einem 0:2 (0:1) beim FC Malaga einen unerwarteten Ausrutscher. Sandro Ramirez (32.) und Jony (90.+2) trafen für die Gastgeber. Barça verlor zudem Neymar durch eine Gelb-Rote Karte (65.). Real hat somit weiter drei Punkte Vorsprung und zudem ein Spiel weniger ausgetragen.

Atlético festigte mit dem Remis den dritten Platz - allerdings bereits zehn Zähler hinter dem Stadtrivalen. In der Champions League trifft der Vorjahresfinalist am Mittwoch auf den englischen Fußball-Meister Leicester City.

Real-Trainer Zinédine Zidane setzte vor dem ersten Bayern-Duell auf alle seine Stars um Cristiano Ronaldo und den deutschen Weltmeister Kroos, der die Führung per Freistoßflanke vorbereitete. Das Rückspiel in Madrid findet am 18. April statt. Fünf Tage später kommt es zum Spitzenspiel in der Primera Division gegen Barça.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der FC Bayern hat die nationalen Machtverhältnisse eindrucksvoll untermauert. Gegen Dortmund gewinnen die Münchner die Generalprobe für das Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid deutlich - und Lewandowski zieht an Aubameyang vorbei.

08.04.2017

Die Bayern lassen im Topspiel dem BVB keine Chance. RB Leipzig feiert gegen Bayer Leverkusen einen Last-Minute-Sieg. Hoffenheim verliert beim Hamburger SV, Gladbach gewinnt das rheinische Derby in Köln. In Mainz und Wolfsburg werden die Abstiegssorgen immer größer.

08.04.2017

Der FC Liverpool bleibt in Stoke auf Champions-League-Kurs. Jürgen Klopp wechselt beim 2:1-Sieg beide Torschützen ein. Auch die direkten Konkurrenten sind erfolgreich. Tabellenführer Chelsea hält sich schadlos.

08.04.2017
Anzeige