Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Weltmeister Sagan gewinnt vierte Etappe der Tour Down Under
Sportbuzzer Sportmix Radsport Weltmeister Sagan gewinnt vierte Etappe der Tour Down Under
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:50 19.01.2018
Der Slowake Peter Sagan (M.) gewann die 4. Etappe der Tour Down Under. Quelle: Dan Peled
Uraidla

Der Slowake setzte sich bei Temperaturen von etwa 45 Grad Celsius auf dem 128,20 Kilometer langen Teilstück von Norwood nach Uraidla vor dem Südafrikaner Daryl Impey und dem Spanier Luis Leon Sanchez durch. Bester deutscher Radprofi war Nikias Arndt auf Platz 52 mit einem Rückstand von 6:21 Minuten auf den Sieger. André Greipel kam 17:15 Minuten später als Sagan auf Platz 119 ins Ziel. Wegen der großen Hitze war die vierte Etappe eine Stunde früher als geplant gestartet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der italienische Radprofi Elia Viviani hat die dritte Etappe der Tour Down Under rings um die südaustralische Metropole Adelaide für sich entschieden.

Viviani siegte im Sprint vor dem deutschen Profi Phil Bauhaus vom Team Sunweb und dem Australier Caleb Ewen, der damit seine Führung in der Gesamtwertung verteidigte.

18.01.2018

Die Salbutamol-Affäre um den viermaligen Toursieger Chris Froome soll vor Beginn des Giro d'Italia am 6. Mai geklärt sein. Dieser Hoffnung gab der neue UCI-Präsident David Lappartient in einem Interview der Neuen Züricher Zeitung Ausdruck.

17.01.2018

Der deutsche Topsprinter André Greipel hat auf der zweiten Etappe der Tour Down Under die Gesamtführung verloren. Der 35-Jährige aus Hürth spielte nach 148,6 Kilometern von Unley nach Stirling keine Rolle, nachdem er an der letzten Steigung abgehängt worden war.

17.01.2018