Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Prudhomme: "Radsport hat vor den Anderen gelogen"

Radsport Prudhomme: "Radsport hat vor den Anderen gelogen"

Drei Monate vor dem Start der Tour de France am 1. Juli in Düsseldorf sieht Tour-Direktor Christian Prudhomme die Doping-Bedrohung im Radsport gesunken.

"Der Radsport hat ohne Zweifel vor den Anderen gelogen - und mehr als die Anderen.

Tour-Direktor Christian Prudhomme sieht eine positive Entwicklung im Radsport.

Quelle: Yoan Valat

Düsseldorf. Aber es ist heutzutage anders. Nicht perfekt, aber anders", sagte Prudhomme der "ARD-Sportschau". Der Kampf gegen die Manipulation müsse aber "ohne Unterlass" fortgesetzt werden.

Der letzte Dopingfall bei der Frankreich-Rundfahrt wurde 2015 registriert, als der italienische Profi Luca Paolini durch Kokain-Gebrauch aufgefallen war.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr