Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Fränk Schleck kündigt Karriereende an
Sportbuzzer Sportmix Radsport Fränk Schleck kündigt Karriereende an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:47 04.08.2016
Anzeige
Luxemburg

"Die Erinnerungen an die Siege und die großartigen Zeiten, die ich in tollen Teams erlebt habe, bleiben für immer", sagte Schleck, der 2003 seine Karriere begonnen hatte. Neben seinen Erfolgen bei der Tour gehörten Siege beim Amstel Gold Race (2006) und der Tour de Suisse (2010) zu den weiteren Höhepunkten seiner Laufbahn.

Schleck hatte aber auch Tiefen erlebt, wie etwa seine Dopingsperre im Jahr 2012. Nach seiner Rückkehr konnte der Rundfahrt-Spezialist nie wieder an alte Erfolge anknüpfen. Sein fünf Jahre jüngerer Bruder Andy, der 2010 die Frankreich-Rundfahrt gewann, hatte bereits 2014 wegen anhaltender Knieprobleme aufgehört.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige