Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+
Radsport
Doping-Verfahren naht
Ist in Südspanien in die Saison gestartet: Der unter Dopingverdacht stehende Tour- und Vuelta-Sieger Chris Froome.

Der unter Dopingverdacht stehende Radprofi Chris Froome (Team Sky) hat trotz der über ihm schwebenden Salbutamol-Affäre in Spanien sein Saisondebüt gegeben.

Bei der ersten Etappe der Ruta del Sol kam der 32 Jahre alte Brite am Mittwoch beim Sieg des Franzosen Thomas Boudat nach 197,6 Kilometern von Mijas nach Granada mit dem Hauptfeld ins Ziel.

mehr
Dubai-Tour
Marcel Kittel vom Team Katusha-Alpecin wurde Dritter auf der dritten Etappe der Dubai-Tour.

Top-Sprinter Marcel Kittel hat auf der 3. Etappe der Dubai-Tour Rang drei belegt. Der Vorjahressieger musste am Donnerstag über die 183 Kilometern vom Skydive Dubai nach Fujairah im Massensprint nur dem Briten Mark Cavendish und Nacer Bouhanni aus Frankreich den Vortritt lassen.

mehr
Etappensieg an Viviani
Hinter dem Sieger, dem Italiener Elia Viviani, fährt John Degenkolb (2.v.l.) als Fünfter ins Ziel.

John Degenkolb ist am Mittwoch auf der 2. Etappe der Dubai-Tour in Ras El Khaimah als bester deutscher Radprofi auf Rang fünf gelandet. Der Klassikerjäger aus Oberursel konnte dem Geburtstagskind Elia Viviani (Italien) den Tagessieg nach 190 Kilometern nicht streitig machen.

mehr
Salbutamol-Affäre
Chris Froome wurde von seinem Team für die Ruta del Sol in Spanien nominiert.

Trotz der weiter ungelösten Salbutamol-Affäre startet Chris Froome vom 14.-18. Februar bei der Ruta del Sol in Südspanien in die neue Rad-Saison.

Das britische Sky-Team des viermaligen Tour-de-France-Gewinners nominierte Froome für das Traditionsrennen in Andalusien.

mehr
Radsport
Der belgische Radprofi Wout van Aert triumphierte bei der Cross-WM zum dritten Mal nach 2016 und 2017.

Der belgische Radprofi Wout van Aert hat seinen Titel-Hattrick bei den Cross-Weltmeisterschaften im niederländischen Valkenburg perfekt gemacht.

Der 23-Jährige triumphierte im Elite-Rennen zum dritten Mal nach 2016 und 2017. Aert gewann nach sieben Runden vor seinem Landsmann Michael Vanthourenhout und dem Niederländer Mathieu van der Poel.

mehr
Zeitlimit bei Sprintankünften
Hintergrund für die Einführung des Videobeweises ist der Vorfall bei der Tour 2017, als Peter Sagan nach einem heiklen Sprint-Crash mit Mark Cavendish ausgeschlossen worden war.

Der Radsport-Weltverband UCI hat erwartungsgemäß die Einführung des Videobeweises beschlossen. Zukünftig wird ein Videokommissär bei den großen Rennen zum Einsatz kommen, teilte die UCI am Rande der Cross-Weltmeisterschaften im niederländischen Valkenburg mit.

mehr
Corriere della Serra
Chris Froome hat Berichten über sein angebliches Schuldeingeständnis widersprochen.

Radprofi Christopher Froome hat einem Medienbericht zu einem angeblichen freiwilligen Schuldeingeständnis in der Salbutamol-Affäre widersprochen.

"Ich habe den Bericht in der Corriere della Serra heute Morgen gesehen - er ist komplett unwahr", schrieb der 32 Jahre alte Brite auf Twitter.

mehr
Traumeinstand auf Mallorca
Erwischte einen optimalen ins Radsportjahr 2018: Trek-Segafredo-Profi John Degenkolb.

Nach zwei verkorksten Jahren möchte Radprofi John Degenkolb zurück zu alter Stärke. Der Saisonauftakt auf Mallorca macht Hoffnung. Dem lange ersehnten Tour-Etappensieg ordnet er jedoch nicht alles unter.

mehr
Mallorca-Challenge
Degenkolb kann auf eine erfolgreiche Mallorca-Challenge Teilnahme zurückblicken.

John Degenkolb hat zum Abschluss der Mallorca-Challenge seinen zweiten Saisonsieg gefeiert.

Der 29 Jahre alte Radprofi vom Trek-Segafredo-Team gewann das 160 Kilometer lange Rundstreckenrennen um die Inselhauptstadt im Massensprint vor dem Slowaken Erik Baska vom Bora-hansgrohe-Team und dem Niederländer Coen Vermeltfoort.

mehr
Eintagesrennen
Nikias Arndt wurde eim Cadel Evans Great Ocean-Race in Australien Sechster.

Radprofi Nikias Arndt vom Sunweb-Team hat seinen Vorjahreserfolg beim Cadel Evans Great Ocean-Race in Australien nicht wiederholen können.

Der Buchholzer musste nach 164 Kilometern in der Hafenstadt Geelong mit Rang sechs zufrieden sein.

mehr
Salbutamol-Affäre
Hat kein Verständnis für das langwierige Verfahren im Fall von Chris Froome: John Degenkolb.

Radprofi John Degenkolb hat mit großem Unverständnis auf das schleichende Verfahren in der Salbutamol-Affäre um den viermaligen Toursieger Christopher Froome reagiert.

mehr
Nach dritter Nacht
Seit Donnerstagabend rollt das 107. Berliner Sechstagerennen in Berlin.

Nach der dritten Nacht beim 107. Berliner Sechstagerennen zeichnet sich ein Zweikampf zwischen den Belgiern Kenny de Ketele und Moreno de Pauw (265 Punkte) sowie den niederländischen Vorjahressiegern Yoeri Havik und Wim Stroetinga (258) ab.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr