Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Nowitzki steht jetzt bei 9999 Defensiv-Rebounds
Sportbuzzer Sportmix Nowitzki steht jetzt bei 9999 Defensiv-Rebounds
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 06.04.2019
Mavs-Spieler Dirk Nowitzki setzt sich gegen Ivan Rabb von den Memphis Grizzlies durch. Foto: Lm Otero/AP/dpa
Dallas

Nur vier Spieler haben diesen Wert zuvor erreicht.

Er verbuchte zwölf Punkte und sieben Rebounds. Außerdem stand er ebenso wie sein deutscher Mitspieler Maximilian Kleber in der Anfangsformation. Kleber konnte mit sechs Punkten und fünf Rebounds jedoch nicht nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Eine Chance auf die Playoffs haben die Mavericks nicht mehr.

Die Boston Celtics haben sich dagegen eine gute Ausgangslage verschafft. Dank des 117:97-Sieges bei den Indiana Pacers haben der deutsche Nationalspieler Daniel Theis und die Celtics beste Aussichten auf ein Heimrecht in der ersten Playoff-Runde. Theis gelangen in zwölf Minuten zwei Rebounds.

Eine starke Leistung bot Dennis Schröder bei Oklahoma City Thunder. Der Nationalspieler brachte es beim 123:110-Erfolg gegen die Detroit Pistons auf 14 Punkte, sieben Rebounds und zehn Assists.

Das Stadtduell in Los Angeles ging an die Lakers. Die beiden deutschen Talente Isaac Bonga und Moritz Wagner standen beim 122:117-Sieg im Kader der Lakers und trugen sich jeweils in die Punkteliste ein: Bonga erzielte in 13:20 Minuten Einsatzzeit einen Punkt, Wagner in knapp zwölf Minuten fünf Zähler.

Während in der Western Conference alle Playoff-Plätze vergeben sind, streiten sich im Osten noch fünf Teams um drei Tickets.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Radsport-Superstar Peter Sagan kann seinem nicht unbedingt optimalen Saisonverlauf im Hinblick auf die 103. Flandern-Rundfahrt am 7. April auch etwas Positives abgewinnen.

06.04.2019

Handball-Bundestrainer Christian Prokop hält dem verletzten Routinier Martin Strobel weiter die Tür zur DHB-Auswahl offen. "Ich würde mich sehr freuen, wenn er für die Nationalmannschaft weiterspielen könnte", sagte Prokop der "Süddeutschen Zeitung".

06.04.2019

Isabell Werth steht vor dem dritten Weltcup-Sieg in Folge. Die Dressurreiterin gewinnt die Qualifikation für die Kür. Bei den Springreitern sind die Siegchancen hingegen nur noch theoretischer Natur.

05.04.2019