Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Nowitzki kündigt Vertrag mit Mavericks - will aber bleiben
Sportbuzzer Sportmix Nowitzki kündigt Vertrag mit Mavericks - will aber bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:08 02.05.2016
Dirk Nowitzki will in seinen letzten NBA-Jahren ein besseres Team um sich scharen. Foto: Larry W. Smith
Anzeige
Dallas

Ein Weggang des Würzburgers zu einem anderen Verein ist eher unwahrscheinlich.

Vielmehr will Nowitzki Raum für einen besseren Kader schaffen. "Seit unserer Meisterschaft sind wir immer in der ersten Playoff-Runde gescheitert. Aber ich will in meinen letzten Jahren auf dem höchsten Level mitspielen", erklärte er in einem Radio-Interview dem Sender 1310 The Ticket in Dallas.

Er hoffe, seinen noch ein Jahr gültigen Vertrag aufzukündigen, setze dann eine "Kettenreaktion frei, damit unser Team wieder besser wird." Er wolle nun mit den Verantwortlichen alle Möglichkeiten durchgehen. Noch vor wenigen Wochen hatte Nowitzki bereits erklärt, dass er seine Karriere bei den Mavs beenden möchte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kein berauschendes Spiel, doch ein starker Endspurt reicht dem Karslruher SC zum Sieg. Die Karlsruher Fans machen sich eine Stunde rar im Stadion - aus Protest gegen frühe Montagsspiele in der 2. Liga.

02.05.2016

Vor dem Montagsspiel der Fußball-Bundesliga zwischen Werder Bremen und dem VfB Stuttgart hat es nur vereinzelte Proteste gegen die Ansetzung gegeben.

"Spieltagszerstückelung stoppen" hieß es etwa auf einem Spruchband der Werder-Anhänger in der Ostkurve.

02.05.2016

Der Dresdner SC hat die Titelverteidigung in der Volleyball-Bundesliga der Frauen spannend gemacht. Erstmals in der Geschichte hat die Serie von fünf Spielen entschieden.

02.05.2016
Anzeige