Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix NBA: Dallas verliert weiter ohne Nowitzki - Rose mit Rekord
Sportbuzzer Sportmix NBA: Dallas verliert weiter ohne Nowitzki - Rose mit Rekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:25 01.11.2018
Mavericks-Neuzugang Luka Doncic (l) kommt gegen Lakers-Superstar LeBron James zu spät. Quelle: Marcio Jose Sanchez/AP
Los Angeles

Für Dallas war es die fünfte Niederlage hintereinander.

Wesley Matthews (21 Punkte) und Harrison Barnes (19 Punkten) waren die erfolgreichsten Punktesammler aufseiten der Mavs. Der 26-jährige Würzburger Maxi Kleber erzielte vier Punkte und holte fünf Rebounds. Landsmann Dirk Nowitzki fehlt seinem Team weiter aufgrund einer Verletzung. Topscorer der Partie war der 33-jährige James mit 29 Punkten. Der Deutsche Moritz Wagner wartet weiter auf sein NBA-Debüt für die Lakers.

Titelverteidiger Golden State Warriors feierte mit einem 131:121 (70:63) gegen die New Orleans Pelicans den sechsten Sieg in Serie. Das Star-Duo der Warriors bestehend aus Stephen Curry (37 Punkte/9 Assists) und Kevin Durant (24 Punkte/8 Assists) war erneut tonangebend. Bei den Gästen überzeugte Jrue Holiday mit 28 Zählern.

Der ehemalige Liga-MVP (wertvollster Spieler) Derrick Rose führte die Minnesota Timberwolves mit einer persönlichen Rekordleistung von 50 Punkten zu einem 128:125 (65:56)-Heimerfolg gegen die Utah Jazz. Der 30-Jährige verteilte außerdem sechs Assists und holte vier Rebounds.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Superstar Dirk Nowitzki und Neuling Moritz Wagner warten noch jeweils auf ihren ersten Saison-Einsatz, Daniel Theis fällt länger aus. Der NBA-Saisonstart verläuft für die deutschen Profis holprig. Doch es gibt auch Positives.

01.11.2018

Tom Kühnhackl versucht sich bei den New York Islanders durchzubeißen. Der zweimalige Stanley-Cup-Sieger sollte sein neues NHL-Team eigentlich schon wieder verlassen, nun gelang ihm sein erstes Saisontor. Ausgerechnet gegen sein Ex-Team aus Pittsburgh.

31.10.2018

Basketball-Jungstar Dennis Schröder hat mit den Oklahoma City Thunder in der nordamerikanischen Profi-Liga NBA den zweiten Sieg in Serie gefeiert. Die Thunder gewannen in eigener Halle gegen die Los Angeles Clippers 128:110 (54:67).

31.10.2018