Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Leipzigs Forsberg für drei Spiele gesperrt
Sportbuzzer Sportmix Leipzigs Forsberg für drei Spiele gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 22.12.2016
Emil Forsberg wurde für drei Spiele gesperrt. Quelle: Andreas Gebert
Anzeige
Frankfurt/Main

Das teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Nachdem der Verein dem Urteil zugestimmt hat, fehlt Forsberg in den beiden Heimpartien gegen Eintracht Frankfurt und 1899 Hoffenheim sowie auswärts gegen Borussia Dortmund. Forsberg kann damit frühestens am 11. Februar im Heimspiel gegen den Hamburger SV wieder mitwirken.

Der Offensivspieler des Tabellenzweiten war beim 0:3 nach einem groben Foul an Philipp Lahm in der 31. Minute des Feldes verwiesen worden. Forsberg hatte sich danach beim Bayern-Kapitän entschuldigt. "Ich habe ihm gesagt, dass es keine Absicht war. Ich bin froh, dass Philipp okay ist", berichtete der reuige Sünder nach dem Abpfiff.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Prosit 2017! Nach dem perfekten Weihnachtsfinale fasst der FC Bayern große Titelvorsätze für das neue Jahr. Eine "perfekte" halbe Stunde lässt auf eine große Premierensaison unter Trainer Ancelotti hoffen. Eine Taktik nach Real-Vorbild zeichnet sich in München ab.

22.12.2016

Nach 30 Punkten und Rang drei zur Winterpause formulieren Trainer und Manager von Hertha BSC klare Erwartungen: Einen Absturz wie in der vergangenen Rückrunde soll es auf keinen Fall mehr geben. Die Profis zeigen unter besonderen Umständen schon jetzt mentale Stärke.

22.12.2016

Das Remis gegen Werder Bremen - bereits das zehnte in dieser Saison - sorgt bei 1899 Hoffenheim für Frust. Dabei haben die Kraichgauer eine tolle Hinrunde gespielt. Profi-Chef Rosen denkt schon an den Sommer.

22.12.2016
Anzeige