Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
WM-Aus für Dreisprung-Europameister Max Heß

Leichtathletik WM-Aus für Dreisprung-Europameister Max Heß

Für Dreisprung-Europameister Max Heß waren die Weltmeisterschaften in London schon vor der Qualifikation vorbei.

Nach Angaben des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) konnte der 21-Jährige aus Chemnitz wegen muskulärer Probleme, die sich am Montagabend beim Aufwärmen bemerkbar machten, nicht zum Ausscheidungswettkampf im Olympiastadion antreten.

Für Dreispringer Max Heß war die Leichathletik-WM in London bereits vor der Qualifikation beendet.

Quelle: Sven Hoppe

London. Der deutsche Meister hatte sich als einziger DLV-Dreispringer für die Titelkämpfe an der Themse qualifiziert. Dort zählte der Überraschungs-Europameister von 2016 zu den Medaillenhoffnungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr