Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik US-Sprinter Coleman rennt Hallen-Weltrekord über 60 Meter
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik US-Sprinter Coleman rennt Hallen-Weltrekord über 60 Meter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 19.02.2018
Christian Coleman hat einen neuen Hallen-Weltrekord über 60 Meter Sprint aufgestellt. Foto(Archiv): Martin Meissner Quelle: Martin Meissner
Albuquerque/USA

Der 21-Jährige unterbot damit die bisherige Bestzeit seines Landsmanns Maurice Greene: Der zweimalige Olympiasieger war 1998 in Madrid und 2001 in Atlanta/Georgia 6,39 Sekunden gelaufen.

Coleman hatte schon vor der Ziellinie die Arme hochgerissen, Zweiter wurde Ronnie Baker in 6,40 Sekunden vor Michael Rodgers (6,50). "Mein Start war ordentlich. Aber jedes Mal habe ich da das Gefühl, dass ich da noch eine Menge Arbeit vor mir habe", sagte er. Coleman hatte bereits im Januar mit 6,37 Sekunden Greenes Rekord gebrochen, der Leichtathletik-Weltverband IAAF erkannte die Zeit aber nicht an, da in Clemson keine elektronische Startvorrichtung verwendet worden war.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tatjana Pinto über 60 Meter und Konstanze Klosterhalfen über 3000 Meter haben für die Knaller bei den deutschen Hallen-Meisterschaften gesorgt. Aber auch andere Leichtathleten brachten sich in Dortmund für die WM in Birmingham in Schwung.

21.02.2018

Zwei Wochen vor der Hallen-Weltmeisterschaft in Birmingham haben sich die deutschen Leichtathleten in Position gebracht. Auch ohne die Speer- und Diskus-Asse erleben die Fans eine gute Show. Eine Sprinterin sorgt ganz zum Schluss für den Knalleffekt.

21.02.2018

Die frühere Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz plant nach der Geburt ihrer Zwillinge ein Comeback für Mai.

"Wenn alles klappt, steige ich bei den Halleschen Werfertagen in die Saison ein", sagte die 32-Jährige vom LV 90 Erzgebirge in einem Interview des Internetportals leichtathletik.de.

16.02.2018