Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Olympiasiegerin Cheruiyot beim Frankfurt-Marathon

Leichtathletik Olympiasiegerin Cheruiyot beim Frankfurt-Marathon

In Vivian Cheruiyot aus Kenia startet erstmals eine Olympiasiegerin beim Frankfurt-Marathon am 29. Oktober, teilten die Veranstalter mit.

"Von Freunden und Trainingspartnern habe ich nur Gutes über die Organisation des Mainova Frankfurt Marathon und die Atmosphäre am Streckenrand gehört", sagte die 34-Jährige in einer Presseerklärung.

Olympiasiegerin Vivian Jepkemoi Cheruiyot wird erstmals am Frankfurt Marthon teilnehmen.

Quelle: Yoan Valat

Frankfurt/Main. "Der Einlauf über den roten Teppich in die Festhalle muss ein tolles Erlebnis sein. Ich hoffe, ich werde lächelnd über die Ziellinie laufen."

Cheruiyot hatte in Rio de Janeiro 2016 Gold über 5000 Meter gewonnen und holte insgesamt bereits vier WM-Titel. Beim ältesten Städtemarathon Deutschlands strebt sie einen Streckenrekord an. Den hält bei den Frauen die Äthiopierin Meselech Melkamu, die vor fünf Jahren 2:21:01 Stunden lief. Ihr Marathon-Debüt hatte Cheruiyot im April in London gegeben, wo sie in 2:23:50 Stunden Vierte wurde.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr