Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik Oeser erhält nachträglich WM-Silber von 2011
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Oeser erhält nachträglich WM-Silber von 2011
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 26.07.2017
Jennifer Oeser erhält nachträglich WM-Silber. Quelle: Bernd Thissen
Anzeige
Berlin

Wie der Leichtathletik-Weltverband (IAAF) mitteilte, wird die 33-Jährige am 6. August ihre Silbermedaille erhalten. Im Rahmen einer formalen Siegerehrung wird die Britin Jessica Ennis als Weltmeisterin gekürt.

Nach Angaben der IAAF werden im Rahmen der WM ab dem 4. August insgesamt elf Einzelsportler und fünf Staffeln geehrt, die aufgrund nachträglicher Disqualifikationen wegen Dopings in den Ergebnissen aufgerückt sind. So wird die 4 x 400-Meter-Staffel der USA als Weltmeister der WM 2013 in Moskau gekürt und erhält die Goldmedaillen, die zunächst das russische Quartett erhalten hatte.

"Für diejenigen, die Goldmedaillen erhalten, wird der Moment in London umso besonderer sein, weil sie ihre Nationalhymnen hören werden", sagte IAAF-Präsident Sebastian Coe. Es gebe keine bessere Art, als Athleten für ihre Leistungen leidenschaftlicher Fans bei einer großen Meisterschaft auszuzeichnen, erklärte der britische Olympiasieger und einstige Mittelstreckenläufer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige