Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik McLeod schnellster Hürdenflitzer bei WM
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik McLeod schnellster Hürdenflitzer bei WM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 07.08.2017
Weltmeister über 110 Meter Hürden: Omar McLeod. Quelle: Bernd Thissen
Anzeige
London

Historisches Silber errang Sergej Schubenkow in 13,14 Sekunden: Der 26-Jährige Titelverteidiger holte als erster Russe unter neutraler Flagge eine Medaille bei der WM. Der Weltverband IAAF hatte Russland wegen Staatsdoping ausgeschlossen - bis auf 19 Sportler, die nachweislich im Ausland trainieren.

Bronze ging an den Ungarn Balazs Baji (13,28). Zwei Jahre nach seiner Nierentransplantation wurde Weltrekordler Aries Merritt aus den USA Fünfter. Der Frankfurter Matthias Bühler war im Halbfinale ausgeschieden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige