Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik Krause gute Fünfte - Kiptanui mit Streckenrekord in Berlin
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Krause gute Fünfte - Kiptanui mit Streckenrekord in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 08.04.2018
Stellte einen neuen Streckenrekord beim Berliner Halbmarathon auf: Erick Kiptanui. Quelle: Christophe Gateau
Berlin

Bei ihrem Debüt über die 21,0975 Kilometer hatte die 25-Jährige in Ras Al Khaimah (Vereinigte Arabische Emirate) vor einem Jahr noch aufgegeben. "Ich bin super happy - auch für meinen Pacemaker. Er hat es super gemacht, ist sehr flüssig gelaufen", sagte sie nach dem Zieleinlauf.

Auf Siegerin Melat Kejeta aus Äthiopien (1:09:04) fehlten ihr gut drei Minuten. Zweitbeste Deutsche wurde Katharina Heinig in 1:12:44 Stunden.

Bei den Männern stellte Erick Kiptanui aus Kenia mit der Siegerzeit von 58:42 Minuten einen Streckenrekord sowie eine Jahresweltbestzeit auf und blieb nur um 19 Sekunden über dem Weltrekord. Es war die fünftschnellste jemals gelaufene Halbmarathonzeit. Mittelstrecken-Experte Homiyu Tesfaye verpasste den angepeilten deutschen Uralt-Rekord deutlich. Der für Eintracht Frankfurt startende 24-Jährige erreichte in 1:02:13 Stunden den achten Platz und blieb gut anderthalb Minuten über der Bestmarke von Carsten Eich (1:00:34) aus dem Jahr 1993.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weltklasse-Hürdensprinterin Pamela Dutkiewicz kann Klagen über mangelnde finanzielle Unterstützung nicht mehr hören.

"Das ist etwas, was mich tierisch aufregt: Man hört immer, die armen Leichtathleten, die armen Schwimmer.

06.04.2018

Der Kenianer Geoffrey Kamworor hat bei der Halbmarathon-Weltmeisterschaft in Valencia einen seltenen Hattrick perfekt gemacht. Nach 2014 und 2016 holte sich der 25-Jährige den Titel zum dritten Mal in Serie.

24.03.2018

Mit zwei Siegen und erfüllten EM-Normen starten die deutschen Leichtathleten in die Freiluftsaison. Für den Kracher in Leiria sorgt Speerwurf-Ass Johannes Vetter. Fünf Monate vor dem Saisonhöhepunkt in Berlin läuft bei den DLV-Assen aber noch nicht alles rund.

11.03.2018