Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik Erster Test für Speerwurf-Weltmeister Vetter am 3. Februar
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Erster Test für Speerwurf-Weltmeister Vetter am 3. Februar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 24.01.2018
Startet in Offenburg ins EM-Jahr 2018: Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter. Quelle: Hendrik Schmidt
Anzeige
Offenburg

Deutschlands "Leichtathlet des Jahres" wird danach bei der Winterwurf Challenge im portugiesischen Leiria (10./11. März) und zum Auftakt der Diamond League am 4. Mai in Doha/Katar starten.

Vetter ist nach der erfolgreichen WM-Saison 2017 optimal durch den Winter gekommen. "Mir geht's super, und auch das Training läuft super", sagte der Schützling von Speerwurf-Bundestrainer Boris Obergföll, der am Vorabend zum "Trainer des Jahres" im Landessportverband Baden-Württemberg gekürt wurde.

Der Test in Offenburg, organisiert von der LG und vom französischen Verband, findet in der Rüdiger-Hurrle-Leichtathletik-Halle statt. Die Speerwerfer laufen in der nach einer Seite offenen Halle an.

Beim europäischen Winter-Wettkampf in Leiria können die deutschen Werfer zum ersten Mal in dieser Saison die EM-Norm von 81,50 Metern erfüllen. "Da will ich schon mal ein Ausrufezeichen setzen", meinte Vetter. Sein deutscher Rekord steht bei 94,44 Metern. Europameisterschaften finden vom 7. bis 12. August im Berliner Olympiastadion statt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bruderduell der Diskuswurf-Olympiasieger Christoph und Robert Harting beim Berliner ISTAF Indoor ist geplatzt.

Der 27 Jahre alte Christoph sagte seine Teilnahme an dem hochkarätig besetzten Leichtathletik-Hallenmeeting ab, teilten die Veranstalter mit.

24.01.2018

Der US-Sprinter Christian Coleman hat einen Hallen-Weltrekord über 60 Meter aufgestellt.

Der 21 Jahre alte Leichtathlet lief beim Meeting Clemson Invitational im US-Bundesstaat South Carolina 6,37 Sekunden und verbesserte damit die 20 Jahre alte Bestmarke von Maurice Greene um zwei Hundertstelsekunden.

20.01.2018

Neun Jahre nach seinem Riesensatz von 8,71 Metern und nach langer Verletzungsmisere hat Weitspringer Sebastian Bayer seine Karriere beendet.

Der 31-jährige Hamburger leidet an einem Knochenödem am operierten rechten Knie.

18.01.2018
Anzeige