Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik Endstation im WM-Halbfinale für Sprinterin Lückenkemper
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Endstation im WM-Halbfinale für Sprinterin Lückenkemper
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 06.08.2017
Gina Lückenkemper hat sich nicht für das 100 m Finale der Frauen bei der WM in London qualifiziert. Quelle: Bernd Thissen
Anzeige
London

Im Vorlauf war Lückenkemper 10,95 Sekunden schnell gelaufen und hatte als erste deutsche Sprinterin seit 26 Jahren wieder die Elf-Sekunden-Marke unterboten. "Ich hatte ja gestern schon erreicht, was ich mir vorgenommen habe", sagte sie im ZDF. "Alles andere wäre Zugabe gewesen."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige