Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik Dopingverdacht: 5000-Meter-Europameister Fifa suspendiert
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Dopingverdacht: 5000-Meter-Europameister Fifa suspendiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 02.02.2018
Wurde wegen Dopingverdachts vorläufig suspendiert: 5000-Meter-Europameister Ilias Fifa. Quelle: Vincent Jannink
Madrid

Fifa ist seit 2015 in Spanien startberechtigt und hatte 2016 bei der EM in Amsterdam Gold über 5000 Meter geholt.

Im Oktober 2017 waren bei einer Razzia in seinem Haus in Santa Coloma de Gramanet in der Nähe von Barcelona mehrere leistungssteigernde Substanzen sichergestellt worden. Fifa war daraufhin vorläufig festgenommen worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Pole Piotr Lisek hat den Stabhochsprung beim Meeting in Cottbus gewonnen. Der Vorjahressieger und Hallen-Europameister übersprang vor 2000 Zuschauern in der ausverkauften Lausitz-Arena 5,83 Meter und ließ damit Freiluft-Weltmeister Sam Kendricks hinter sich.

31.01.2018

Nun läuft der Abschieds-Countdown: Diskus-Ass Robert Harting hat die Berliner Fans beim ISTAF Indoor noch einmal begeistert. Es war sein letztes Hallenmeeting - und auch für Platz zwei wurde er gefeiert. Am 2. September ist dann endgültig Schluss für den Olympiasieger.

26.01.2018

Zwei Äthiopier haben den Dubai-Marathon in Weltklasse-Zeiten gewonnen und in einem denkwürdigen Rennen Rekordpreisgelder kassiert. Mosinet Geremew entschied das dramatische Finish gegen seine Landsleute und setzte sich in starken 2:04:00 Stunden durch.

26.01.2018