Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik Bolt bestätigt Starts bei der WM in London
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Bolt bestätigt Starts bei der WM in London
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 19.07.2017
Usain Bolt geht in London über 100 Meter und in der Sprintstaffel an den Starrt. Quelle: Petr David Josek
Anzeige
Monaco

"Mein allererstes Ziel ist es zu gewinnen, ich will erfolgreich aufhören", sagte Bolt, der sich zuletzt wegen anhaltender Rückenprobleme in München behandeln ließ.

"Ich habe viel mit dem Arzt gearbeitet, es wird immer besser", beteuerte der Jamaikaner. Der 30-Jährige wird beim Diamond-League-Meeting im Fürstentum Monaco seine WM-Generalprobe absolvieren. Nach der WM in London vom 4. bis 13. August will der schnellste Mann der Welt seine Karriere beenden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige